Pressebilder

WACKER stellt Ihnen kostenloses Bildmaterial für redaktionelle Zwecke zur Verfügung – Belegexemplar oder Screenshot erbeten. Über die Auswahlbox finden Sie Fotos zum Konzern, zu Produkten und Anwendungen. Klicken Sie einfach die gewünschte Kategorie an und Sie erhalten eine Übersicht mit Thumbnails. Das gewünschte Bildmaterial können Sie dann per E-Mail anfordern.

Klicken Sie einfach die gewünschte Kategorie an und Sie erhalten eine Übersicht mit Thumbnails.
Das gewünschte Bildmaterial können Sie dann per E-Mail anfordern.

press pictures

Bild 01: 3D_Silicones_Printing

Die derzeit verfügbaren 3D-Drucktechnologien verwenden als Ausgangsmaterial Metall, Kunststoff, Kunstharz oder keramische Werkstoffe. Für Siliconelastomere existierte bislang kein Verfahren. Mit der von WACKER entwickelten 3D-Technologie ist es erstmals möglich, dreidimensionale Werkstücke aus Silicon herzustellen.

Bild bestellen
press pictures

HTEssence® Sprühtrockner

Eine WACKER-Mitarbeiterin füllt reines, in Wasser aufgelöstes naturidentisches Hydroxytyrosol in einen Sprühtrockner. Durch das kontrollierte Herstellungsverfahren ist HTEssence® allergen- und pestizidfrei und enthält keine unerwünschte Nebenprodukte oder Verunreinigungen.

Bild bestellen
press pictures

HTEssence® Pulver

Sprühgetrocknetes naturidentisches Hydroxytyrosol: Das geruchlose, wasserlösliche Pulver HTEssence® liegt in hoher Reinheit und mit definiertem Wirkstoffgehalt vor.

Bild bestellen
press pictures

Brennkammer-Test - Bild 2

Brennkammer-Test: Filme mit VAE- und SB-Bindemitteln werden im WACKER-Teppichlabor in Burghausen geprüft. Die Tests zeigen, dass spezielle VAE-basierte Filme im Brandfall selbst erlöschend sind (Bild 1), wohingegen Filme mit SB unter Entwicklung von schwarzem Rauch verbrennen (Bild 2). VAE-basierte Bindemittel ermöglichen somit Formulierungen, die weniger Flammschutzadditive benötigen.

Bild bestellen
press pictures

Brennkammer-Test - Bild 1

Brennkammer-Test: Filme mit VAE- und SB-Bindemitteln werden im WACKER-Teppichlabor in Burghausen geprüft. Die Tests zeigen, dass spezielle VAE-basierte Filme im Brandfall selbst erlöschend sind (Bild 1), wohingegen Filme mit SB unter Entwicklung von schwarzem Rauch verbrennen (Bild 2). VAE-basierte Bindemittel ermöglichen somit Formulierungen, die weniger Flammschutzadditive benötigen

Bild bestellen