Motiv des Geschäftsberichts 2021

Online Service

Virtuelle Hauptversammlung am 20. Mai 2022

Finden Sie hier alle wichtigen Informationen zu unserer ordentlichen Hauptversammlung.

Online Service für unsere Aktionäre

Die Wacker Chemie AG hat sich wegen der anhaltenden Corona-Pandemie aus Gründen des Gesundheitsschutzes der Teilnehmer dazu entschieden, ihre diesjährige Hauptversammlung als virtuelle Veranstaltung ohne physische Präsenz der Aktionäre oder ihrer Bevollmächtigten durchzuführen.

Erfahren Sie auf dieser Seite alles Wichtige rund um die WACKER Hauptversammlung 2022.

Mann schreibt Liste

HV-Hotline

Für Fragen oder Anregungen stehen wir Ihnen gerne montags bis donnerstags von 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr unter Tel.: +49 89-6279-1444 bzw. unter der E-Mailadresse hauptversammlung@wacker.com zur Verfügung.

Einladung zur Hauptversammlung 2022

Meine Damen und Herren Aktionäre,

2021 war für WACKER ein Rekordjahr. Beim Konzernumsatz sind wir in eine neue Dimension vorgedrungen: Zum ersten Mal haben wir die Marke von sechs Milliarden Euro übersprungen. Der Zuwachs kommt aus einem starken organischen Wachstum über alle vier Geschäftsbereiche hinweg. Das EBITDA hat sich trotz deutlich gestiegener Rohstoffpreise im Vergleich zum Vorjahr mehr als verdoppelt – auf mehr als 1,5 Milliarden Euro. Das hat sich auch positiv auf den Jahresüberschuss ausgewirkt, der sich auf 828 Millionen Euro beläuft.

Der Erfolg des Unternehmens wirkt sich positiv auf die Höhe der Dividende aus. Aufsichtsrat und Vorstand schlagen der Hauptversammlung vor, eine Dividende von acht Euro je Aktie auszuschütten.

Alle Geschäftsbereiche von WACKER haben im Geschäftsjahr 2021 ihre Umsätze steigern können. Deutlich höhere Absatzmengen und bessere Preise waren dafür verantwortlich. In unserem Chemiegeschäft verzeichnete WACKER SILICONES einen starken EBITDA-Anstieg. WACKER POLYMERS konnte trotz hoher Preise für seine Rohstoffe das EBITDA des Vorjahres fast erreichen. Unser Biotechnologiegeschäft mit WACKER BIOSOLUTIONS ist gewachsen und hat im EBITDA leicht zugelegt. Sehr gut entwickelt hat sich auch unser Polysiliciumgeschäft. Höhere Absatzmengen bei Solar- und für Halbleiteranwendungen, stark gestiegene Preise für Solarsilicium sowie Verbesserungen bei den Herstellkosten haben zu einem kräftigen Umsatz- und Ergebnissprung geführt.

Auf Grund der Corona-Pandemie hat der deutsche Gesetzgeber im Rahmen einer Sonderregelung die Möglichkeit geschaffen, die Hauptversammlung ohne physische Anwesenheit der Aktionäre durchzuführen. Der Vorstand hat sich mit Zustimmung des Aufsichtsrats dazu entschieden, auch in diesem Jahr von dieser Option Gebrauch zu machen. Die virtuelle Hauptversammlung ermöglicht es uns, Ihre Gesundheit sowie die Gesundheit unserer Mitarbeiter und Dienstleister zu schützen und die Risiken für alle Beteiligten so gering wie möglich zu halten.

Für Sie als Aktionär bedeutet das: Sie können die gesamte Hauptversammlung live über das Internet verfolgen. Ihr Stimmrecht können Sie nach fristgerechter Anmeldung zur Hauptversammlung per Briefwahl oder per Vollmacht an die Stimmrechtsvertreterinnen der Gesellschaft ausüben. Dies ist schon im Vorfeld der Hauptversammlung möglich oder online während der Veranstaltung.

Ihre Fragen zur Tagesordnung können Sie vorab einreichen. Um Sie dabei zu unterstützen und Ihnen die dafür notwendigen Informationen bestmöglich zugänglich zu machen, werden wir auch in diesem Jahr die Ausführungen des Vorstands zum Geschäftsjahr 2021 wieder rechtzeitig vor der Hauptversammlung auf unseren Internetseiten veröffentlichen.

Wir laden hiermit die Aktionäre unserer Gesellschaft ein zur virtuellen Hauptversammlung am Freitag, den 20. Mai 2022, um 10:00 Uhr (MESZ).

Die virtuelle Hauptversammlung wird für angemeldete Aktionäre aus der Hauptverwaltung der Wacker Chemie AG, Hanns-Seidel-Platz 4, 81737 München, live im Internet unter www.wacker.com/hauptversammlung übertragen.

Mit freundlichen Grüßen
Wacker Chemie AG

Dr. Peter-Alexander Wacker
Vorsitzender des Aufsichtsrats

Dr. Christian Hartel
Vorsitzender des Vorstands

Tagesordnung (Kurzfassung)

  • Vorlage des festgestellten Jahresabschlusses zum 31.12.2021, des gebilligten Konzernabschlusses zum 31.12.2021 und des zusammengefassten Lageberichts für das Geschäftsjahr 2021 einschließlich des erläuternden Berichts des Vorstands zu den Angaben nach § 289a Abs. 1 und § 315a Abs. 1 HGB sowie des Berichts des Aufsichtsrats für das Geschäftsjahr 2021
  • Beschlussfassung über die Verwendung des Bilanzgewinns
  • Beschlussfassung über die Entlastung der Mitglieder des Vorstands
  • Beschlussfassung über die Entlastung der Mitglieder des Aufsichtsrats
  • Wahl des Abschlussprüfers
  • Wahl zum Aufsichtsrat
  • Beschlussfassung über die Änderung der Vergütung der Aufsichtsratsmitglieder und entsprechende Satzungsänderungen
  • Beschlussfassung über die Billigung des Vergütungsberichts

Downloads und Unterlagen

Virtuelle Hauptversammlung – Wie läuft die Veranstaltung ab?

  • Die gesamte Hauptversammlung findet virtuell und präsenzlos statt. Sie wird per Livestream im Aktionärsportal für alle Aktionäre online übertragen.
  • Aktionäre können ihre Fragen zur Tagesordnung vorab einreichen. Die bis zum Ablauf des 18. Mai 2022, 24:00 Uhr (MESZ) über das Aktionärsportal eingereichten Fragen der Aktionäre werden in der Hauptversammlung beantwortet. Es ist vorgesehen, die Fragesteller im Rahmen der Fragenbeantwortung grundsätzlich nur namentlich zu nennen, wenn dies ausdrücklich gewünscht wurde. Bitte beachten Sie dazu noch die weitergehenden Erläuterungen zu den Aktionärsrechten und zum Datenschutz in der Einladung, auf der Website sowie im Aktionärsportal.
  • Bis spätestens zum Ablauf des 5. Mai 2022, 24:00 Uhr (MESZ), bei der Gesellschaft ordnungsgemäß zugegangene Gegenanträge und Wahlvorschläge werden unter den weiteren Voraussetzungen der §§ 126, 127 AktG einschließlich des Namens des Aktionärs und – bei Anträgen – der Begründung unverzüglich nach ihrem Eingang auf der Internetseite der Gesellschaft zugänglich gemacht.
  • Die ordnungsgemäß angemeldeten Aktionäre können über das Aktionärsportal die Hauptversammlung am 20. Mai 2022 ab 10:00 Uhr (MESZ) in voller Länge live in Bild und Ton verfolgen. Das Aktionärsportal steht ab dem 29. April 2022 zur Verfügung.
  • Für weitere Fragen oder Anregungen stehen wir Ihnen gerne montags bis donnerstags von 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr (MESZ) unter Tel.: +49 89-6279-1444 bzw. unter der E-Mailadresse hauptversammlung@wacker.com zur Verfügung.

Ihre Fragen

Aktionärsportal und Livestream

Livestream der HV clear_16x9

Die Hauptversammlung 2022 live mitverfolgen

Um das Aktionärsportal nutzen zu können, müssen sich die Aktionärinnen und Aktionäre mit den individuellen Zugangsdaten (Teilnehmer-Nr. und Prüfziffer) einloggen, die sie mit Ihrer Anmeldebestätigung erhalten.

Die Übertragung der Hauptversammlung beginnt am 20. Mai 2022 um 10:00 Uhr (MESZ) im Aktionärsportal. Alle angemeldeten Aktionärinnen und Aktionäre können die gesamte Hauptversammlung dort live verfolgen.

Zum Aktionärsportal

Weitere Informationen

Kontakt

Sie haben Fragen rund um die virtuelle Hauptversammlung?

Bei technischen Fragen zur Nutzung des Aktionärsportals wenden Sie sich bitte direkt an das:

Computershare Operations Center
80249 München
Deutschland
Telefon: +49 89 30 903-6330
E-Mail: aktionaersportal@computershare.de

Unser Investor Relations-Team ist für Sie da.

Für Fragen oder Anregungen stehen wir Ihnen gerne montags bis donnerstags von 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr (MESZ) unter Tel.: +49 89-6279-1444 bzw. unter der E-Mailadresse hauptversammlung@wacker.com zur Verfügung.

Ihre Ansprechpartner