40 Mal höher ist die Bioverfügbarkeit von Curcumin in CAVACURMIN®, verglichen mit herkömmlichem Kurkuma-Extrakt.

06.12.2021 Lesezeit: ca. MinutenMinute

So fundiert wie FOONDIERT®

Wegen seiner antioxidativen, entzündungshemmenden Eigenschaften setzt Dr. Natalie Vladi in ihren Nahrungsergänzungsmitteln der Marke Foondiert® auf Curcumin. Allerdings ist der Gelbwurz-Extrakt nicht wasserlöslich, was seine Bioverfügbarkeit behindert. WACKER BIOSOLUTIONS hält eine Lösung bereit, um Curcumin quasi in den menschlichen Körper zu „schmuggeln“.

Kurkuma, auch gelber Ingwer oder Gelbwurz genannt, sowie Safran, eine Krokusart, werden im Orient seit alters her in Stress- und Belastungssituationen geschätzt – Kurkuma vor allem wegen seiner antioxidativen und entzündungshemmenden Eigenschaften, Safran wegen seiner stimmungsaufhellenden und nervenstärkenden Effekte. Dr. Natalie Vladi war zwei Jahrzehnte in der forschenden Pharmaindustrie tätig, und als sie sich entschied, ihre eigene Firma für Nahrungsergänzungsmittel, die Fountain House GmbH, zu gründen, da war für sie klar, dass die Inhaltsstoffe für ihre Produkte – darunter Safran und Curcumin, der biologisch aktive Bestandteil von Kurkuma – strengen Qualitätsstandards genügen sollten.

„Gerade bei Pflanzenstoffen, die in Nahrungsergänzungsmitteln zum Einsatz kommen, ist eine standardisierte Dosis wichtig, um die klinische Wirksamkeit zu gewährleisten“, betont die approbierte Apothekerin aus Hamburg mit persisch-kanadischen Wurzeln. „Der Körper soll jeden Tag dieselbe Menge und dieselbe Qualität zugeführt bekommen. Das können aber viele Hersteller nicht garantieren.“

„Bei Pflanzenstoffen, die in Nahrungsergänzungsmitteln verwendet werden, ist eine standardisierte Dosis wichtig, um die Wirksamkeit zu gewährleisten.“

Dr. Natalie Vladi, Fountain House GmbH

Dr. Natalie Vladi ist Geschäftsführerin der Fountain House GmbH, die Nahrungsergänzungsmittel produziert und vertreibt.

Kurkuma, auch Gelbwurz genannt, gehört zu den Ingwergewächsen. Der intensiv gelbe Wurzelstock wird als Gewürz und in der Heilkunde verwendet.

Die Mischung aus Kurkuma und Safran ist seit Jahrhunderten bekannt und wird auch in der aryuvedischen Ernährung eingesetzt, zumal beide Pflanzenstoffe in Kombination synergistische Effekte entfalten. „Von der antioxidativen Wirkung von Curcurmin kann im Prinzip jeder profitieren“, ist Natalie Vladi überzeugt. Oxidativer Stress für die Zelle könne etwa durch Ozon, UV-Strahlung oder Luftverschmutzung entstehen. „Die antientzündliche Wirkung von Curcumin wird beispielsweise von Menschen sehr geschätzt, die an entzündliche Erkrankungen des Bewegungsapparats wie Arthrose leiden.“

Patentierter Prozess

Dieses überlieferte Wissen aus dem Orient und Asien wollte Natalie Vladi in eine moderne, standardisierte und qualitätsgesicherte Darreichungsform überführen. Für Safran setzt sie daher Affron® ein, das am meisten in Studien untersuchte Präparat dieser Heil- und Gewürzpflanze überhaupt. Für den Wirkstoff Curcumin suchte sie einen Hersteller, der für diesen biologisch aktiven Bestandteil der Kurkumapflanze, einen patentierten, standardisierten Herstellungsprozess bieten konnte. Und der zudem eine Lösung für ein Problem hatte, mit dem alle Nutzer von Curcumin zu kämpfen haben. Denn der Pflanzenstoff ist nicht wasserlöslich, was die Aufnahme im menschlichen Körper behindert.

Schon der Namen ihrer Produktlinie – Foondiert® – steht für den hohen Anspruch von Natalie Vladi, was die Wirksamkeit ihrer Produkte betrifft. Denn im Deutschen klingt Foondiert® wie „fundiert“, also wie wohl begründet oder nachweisbar. In Deutschland können bei Nahrungsergänzungsmitteln die Mengenangaben auf der Verpackung bis zu 50 Prozent von der tatsächlichen Menge im Produkt abweichen, bei Arzneimitteln sind dagegen nur fünf Prozent erlaubt. „Und mir war es wichtig, dass nach pharmazeutischen Standards hergestellt wird“, betont die approbierte Apothekerin. Daher sei sie mit ihrem Unternehmen auch Mitglied im BPI, dem Bundesverband der pharmazeutischen Industrie. So kann Natalie Vladi garantieren, dass in ihrem Curcumin Support Complex exakt 880 Milligramm Curcumin in der Tagesdosis von zwei Kapseln enthalten sind.

Doch eine exakt bemessene Tagesdosis nützt noch nichts, wenn sie nicht auch vom Körper aufgenommen werden kann. Und die Krux bei dem nicht wasserlöslichen Curcumin ist dessen mangelnde Bioverfügbarkeit. Manchmal wird der Inhaltsstoff des Gelbwurz daher mit Piperin oder Polysorbaten versetzt, um die Aufnahme durch den Körper zu unterstützen – Zusatzstoffe, von denen Natalie Vladi abrät, weil sie bei empfindlichen Menschen die Magenschleimhaut angreifen oder die Verdauung ungünstig beeinflussen können. Auch auf Micellen und chemische Emulgatoren jeder Art wollte sie in ihrer Produktlinie verzichten.

Dr. Natalie Vladi im Interview

Die acht Formulierungen der Produktlinie Foondiert® – vier in Kapselform und vier als Direkt-Sprays – sind aufeinander abgestimmt mit dem Ziel, das emotionale und körperliche Wohlbefinden zu erhöhen.

Magenschonend formuliert ist das Curcumin im Support Komplex, der weder Piperin noch Polysorbate, Micellen oder chemische Emulgatoren jeglicher Art enthält.

Die Verwendung patentierter Inhaltsstoffe in den Produkten der Marke Foondiert® gewährleistet eine standardisierte Dosis und Qualität.

Die Herausforderung für Natalie Vladi bestand darin, ihre Curcumin-Produkte so zu formulieren, dass trotz des hydrophoben Inhaltsstoffs Curcumin die optimale Bioverfügbarkeit für den Konsumenten sichergestellt ist. Sie entschied sich deshalb für CAVACURMIN® von WACKER BIOSOLUTIONS, in dem Curcumin mit Gamma-Cyclodextrin komplexiert wird. Cyclodextrine sind ringförmige Oligosaccharide, die wasserlöslich sind. Sie können andere Moleküle, auch solche, die selbst nicht wasserlöslich sind, in ihrem Hohlraum reversibel in sich aufnehmen – als eine Art „Gast“. Damit erhöhen sie die Bioverfügbarkeit bestimmter, nicht-wasserlöslicher Stoffen signifikant – im Falle von Curcumin um den Faktor 40, verglichen mit herkömmlichem Kurkuma-Extrakt. Dies haben zwei klinische Studien im Auftrag von WACKER nachgewiesen, die 2018 und 2021 veröffentlicht wurden (siehe Kasten unten).

CAVACURMIN® ist die einzige auf dem Markt verfügbare Formulierung, die nachweislich eine erhöhte Bioverfügbarkeit von Curcumin und gleichzeitig noch Tetrahydrocurcumin generiert, zu dem das supplementierte Curcumin im Körper größtenteils umgewandelt wird“, erklärt Dr. Nicolle Mirie, Leiterin Sales & Marketing Bioingredients bei WACKER BIOSOLUTIONS.

„Von der antioxidativen Wirkung von Curcumin kann im Prinzip jeder profitieren – besonders in Stresssituationen.“

Dr. Natalie Vladi, Fountain House GmbH

Aus Maisstärke gewonnen

Gewonnen werden die Cyclodextrine auf biotechnologischem Weg durch den enzymatischen Abbau von Maisstärke. Auch den von Natalie Vladi gewünschten, patentierten und standardisierten Herstellungsprozess für das Cyclodextrin als „Trägerstoff “ konnte WACKER ihr damit bieten.

Als rieselfähiges Pulver ist der Gamma-Cyclodextrin- basierte Rohstoff hervorragend für den Einsatz in Tabletten, Kapseln und Granulaten geeignet. Natalie Vladi bezieht CAVACURMIN® als Bulk-Produkt von WACKER und lässt ihre Foondiert®-Linie bei einem Hersteller aus Norddeutschland fertigen, der nach den Kriterien der GMP (Good Manufacturing Practice) für Arzneimittel zertifiziert ist.

Und weil sich das Pulver in Wasser leicht dispergieren lässt, ist es auch ideal geeignet für flüssige Nahrungsergänzungsmittel. CAVACURMIN® erlaubt es beispielsweise Natalie Vladi, ihre Produktlinie Foondiert® in der Darreichungsform eines Mundsprays anzubieten und nicht ausschließlich in Kapselform. Dieses Mundspray ist auf Basis von Bioethanol formuliert, um auf künstliche Konservierungsstoffe verzichten zu können. „Es ist ein idealer Begleiter für unterwegs, weil die Wirkstoffe auch über die Mundschleimhaut aufgenommen werden“, betont Natalie Vladi. „Ohne die Komplexierung von Curcumin mit Gamma-Cyclodextrin wäre diese innovative Technologie nicht möglich gewesen.“

Studien zur Bioverfügbarkeit von Curcumincyclodextrinkomplexen

Eine 2021 im „Journal of Functional Foods“ veröffentlichte Studie zeigt, dass die Einnahme des Curcumin-Cyclodextrin- Komplexes CAVACURMIN® mit einer erhöhten metabolischen Bioverfügbarkeit von Tetrahydrocurcumin einhergeht. Ein großer Teil des supplementierten Curcumins wird im Körper zu Tetrahydrocurcumin umgewandelt.

Weil Curcumin nicht wasserlöslich ist, wird es nur schlecht in den menschlichen Blutkreislauf aufgenommen. Mithilfe von Gamma-Cyclodextrin lässt sich seine Bioverfügbarkeit signifikant erhöhen. Bereits eine im Jahr 2018 im „European Journal of Nutrition“ veröffentlichte Studie belegt, dass die Curcurminoide aus dem Cyclodextrin-Komplex CAVACURMIN® von WACKER im Körper rund 40-mal effizienter absorbiert werden als aus einem Standard-Curcuminextrakt (Purpura et al. 2018)*.

Im Rahmen einer randomisierten Doppelblindstudie wurde nun nachgewiesen, dass auch die metabolische Bioverfügbarkeit von Tetrahydrocurcumin nach der Einnahme von CAVACURMIN® etwa 40-fach höher ist als nach der Einnahme eines Standard-Curcuminextrakts (Hundshammer et al. 2021)**.

Bei Tetrahydrocurcumin handelt es sich um ein Stoffwechselprodukt von Curcumin, dem ergänzende gesundheitsfördernde Eigenschaften zugeschrieben werden. Die metabolische Bioverfügbarkeit setzt die In-vivo-Produktion von Tetrahydrocurcumin ins Verhältnis zur aufgenommenen Curcumin-Menge. Ein weiteres Ergebnis der nun vorliegenden Langzeitstudie: Bereits nach vier Wochen führt die tägliche orale Einnahme von CAVACURMIN® (jeweils ca. 340 Milligramm Curcumin) zu einer konstant hohen Konzentration von Curcumin und Tetrahydrocurcumin im Blut. Auch nach 12 Wochen ist dieser Effekt messbar. Die Langzeitstudie bestätigte zudem eine sehr gute Verträglichkeit von CAVACURMIN®.

* Purpura, Martin, et al. „Analysis of different innovative formulations of curcumin for improved relative oral bioavailability in human subjects.“ European journal of nutrition 57.3 (2018): 929-938.
** Hundshammer et al., Enhanced metabolic bioavailability of tetrahydrocurcumin after oral supplementation of a γ-cyclodextrin curcumin complex. Journal of Functional Foods, 79 (2021), 104410

Kontakt

Mehr Informationen zum Thema erhalten Sie von

Frau Dr. Nicolle Mirie
Head of Sales & Marketing Bioingredients
WACKER BIOSOLUTIONS
+49 89 6279-1342
Nachricht senden