Videokamera bei Pressekonferenz

Online Service

Virtuelle Hauptversammlung am 04. August 2020

Finden Sie hier alle wichtigen Informationen zu unserer ordentlichen Hauptversammlung.

Online Service für unsere Aktionäre

Die Wacker Chemie AG hat sich wegen der anhaltenden Corona-Pandemie aus Gründen des Gesundheitsschutzes der Teilnehmer dazu entschieden, ihre diesjährige Hauptversammlung als virtuelle Veranstaltung ohne physische Präsenz der Aktionäre oder ihrer Bevollmächtigten durchzuführen.

Erfahren Sie auf dieser Seite alles Wichtige rund um die WACKER Hauptversammlung 2020.

Mann schreibt Liste

HV-Hotline

Für Fragen oder Anregungen stehen wir Ihnen gerne montags bis donnerstags von 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr unter Tel.: +49 89-6279-1444 bzw. unter der E-Mailadresse hauptversammlung@wacker.com zur Verfügung.

Einladung zur Hauptversammlung

Meine Damen und Herren Aktionäre,

die Corona-Pandemie hat in den vergangenen Monaten unsere Lebens- und Arbeitswelt stark beeinträchtigt. Wir bei WACKER haben alle nötigen Maßnahmen ergriffen, um die Produktion aufrechtzuerhalten. Oberste Prämisse war und ist es dabei, die Gesundheit unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bestmöglich zu schützen. Das ist uns bislang gut gelungen.

Auf Grund der Corona-Pandemie hat der deutsche Gesetzgeber im Rahmen einer befristeten Sonderregelung die Möglichkeit geschaffen, die Hauptversammlung ohne physische Anwesenheit der Aktionäre durchzuführen. Der Vorstand hat sich mit Zustimmung des Aufsichtsrats dazu entschieden, von dieser Option Gebrauch zu machen. Die virtuelle Hauptversammlung ermöglicht es uns, Ihre Gesundheit sowie die Gesundheit unserer Mitarbeiter und Dienstleister zu schützen und die Risiken für alle Beteiligten so gering wie möglich zu halten.

Für Sie als Aktionär bedeutet das: Sie können die gesamte Hauptversammlung live über das Internet verfolgen. Ihr Stimmrecht können Sie nach fristgerechter Anmeldung zur Hauptversammlung per Briefwahl oder per Vollmacht an die Stimmrechtsvertreterinnen der Gesellschaft ausüben. Dies ist schon im Vorfeld der Hauptversammlung möglich oder online während der Veranstaltung. Ihre Fragen zur Tagesordnung können Sie vorab einreichen.

Auch wenn sich die diesjährige Hauptversammlung grundlegend von den Veranstaltungen der Vorjahre unterscheiden wird, freuen wir uns auf den Dialog mit Ihnen.

Hinter uns liegt ein herausforderndes Geschäftsjahr. Die wirtschaftliche Dynamik hat sich im Verlauf des Jahres 2019 deutlich abgeschwächt. Den größten Einfluss auf die operative Geschäftsentwicklung unseres Unternehmens hatten dabei die deutlich niedrigeren Durchschnittspreise für Solarsilicium sowie die geringeren Preise für Standardsilicone. Insgesamt haben Preiseffekte den Konzernumsatz um 365 Millionen Euro gemindert. Mit 4,93 Milliarden Euro liegt der Umsatz ein Prozent unter dem Vorjahr. Das EBITDA fiel mit 783,4 Millionen Euro um 16 Prozent geringer aus. Darin enthalten ist eine Versicherungsleistung aus dem Schadensfall im Jahr 2017 an unserem US-Standort in Charleston in Höhe von 112,5 Millionen Euro.

Gegenüber unseren Annahmen zum Beginn des Jahres 2019 haben sich die Preise für Solarsilicium in der zweiten Jahreshälfte nicht erholt. Auf Grund der angepassten Erwartung für die weitere Preisentwicklung haben wir auf unsere Anlagen eine Sonderabschreibung in Höhe von 760 Millionen Euro vorgenommen, die sich ergebniswirksam im Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) und im Konzernergebnis ausgewirkt hat. Im Konzernergebnis weisen wir deshalb einen Verlust von 630 Millionen Euro aus.

Im Bereich WACKER SILICONES hat sich das Geschäft nach der Marktknappheit im Jahr 2018 normalisiert. Die beiden Bereiche WACKER POLYMERS und WACKER BIOSOLUTIONS haben sich angesichts der schwierigen wirtschaftlichen Rahmenbedingungen gut behaupten können. Sie steigerten ihren Umsatz und das EBITDA.

Vorstand und Aufsichtsrat schlagen der Hauptversammlung vor, eine Dividende von 50 Cent je Aktie auszuschütten. Dieser Vorschlag ist ein Zeichen unserer Zuversicht für die künftige Entwicklung des Unternehmens.

Wir laden hiermit die Aktionäre unserer Gesellschaft ein zur virtuellen Hauptversammlung am Dienstag, den 04. August 2020, um 10:00 Uhr.

Mit freundlichen Grüßen
Wacker Chemie AG

Dr. Peter-Alexander Wacker
Vorsitzender des Aufsichtsrats

Dr. Rudolf Staudigl
Vorsitzender des Vorstands

Tagesordnung (Kurzfassung)

  • Vorlage des festgestellten Jahresabschlusses zum 31.12.2019, des gebilligten Konzernabschlusses zum 31.12.2019 und des zusammengefassten Lageberichts für das Geschäftsjahr 2019 einschließlich des erläuternden Berichts des Vorstands zu den Angaben nach § 289a Abs. 1 und § 315a Abs. 1 HGB sowie des Berichts des Aufsichtsrats für das Geschäftsjahr 2019
  • Beschlussfassung über die Verwendung des Bilanzgewinns
  • Beschlussfassung über die Entlastung der Mitglieder des Vorstands
  • Beschlussfassung über die Entlastung der Mitglieder des Aufsichtsrats
  • Wahl des Abschlussprüfers
  • Beschlussfassung über die Ermächtigung zum Erwerb eigener Aktien und deren Verwendung sowie zum Ausschluss des Bezugs- und Andienungsrechts
  • Beschlussfassung über Änderungen von § 14 der Satzung

Downloads und Unterlagen

Weitere Unterlagen zur Hauptversammlung werden kurz vor dem 04. August zur Verfügung gestellt.

Virtuelle Hauptversammlung – Wie läuft die Veranstaltung ab?

  • Die gesamte Hauptversammlung findet virtuell und präsenzlos statt. Sie wird per Livestream im Aktionärsportal für alle Aktionäre online übertragen.
  • Aktionäre können ihre Fragen zur Tagesordnung vorab einreichen. Die bis zum Ablauf des 1. August 2020 über das Aktionärsportal eingereichten Fragen der Aktionäre werden in der Hauptversammlung beantwortet. Es ist vorgesehen, die Fragesteller im Rahmen der Fragenbeantwortung grundsätzlich nur namentlich zu nennen, wenn dies ausdrücklich gewünscht wurde. Bitte beachten Sie dazu noch die weitergehenden Erläuterungen zu den Aktionärsrechten und zum Datenschutz in der Einladung, auf der Website sowie im Aktionärsportal.
  • Bis spätestens zum Ablauf des 20. Juli 2020, 24:00 Uhr (CEST), bei der Gesellschaft ordnungsgemäß zugegangene Gegenanträge und Wahlvorschläge werden unter den weiteren Vorausset-zungen der §§ 126, 127 AktG einschließlich des Namens des Aktionärs und – bei Anträgen – der Begründung unverzüglich nach ihrem Eingang auf der Internetseite der Gesellschaft zugänglich gemacht.
  • Die ordnungsgemäß angemeldeten Aktionäre können über das Aktionärsportal die Hauptversammlung am 4. August 2020 ab 10:00 Uhr (CEST) in voller Länge live in Bild und Ton verfolgen. Das Aktionärsportal steht ab dem 14. Juli 2020 zur Verfügung.
  • Für weitere Fragen oder Anregungen stehen wir Ihnen gerne montags bis donnerstags von 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr unter Tel.: +49 89-6279-1444 bzw. unter der E-Mailadresse hauptversammlung@wacker.com zur Verfügung.

Ihre Fragen

Aktionärsportal und Livestream

Livestream der HV clear_16x9

Die Hauptversammlung 2020 live mitverfolgen

Ab dem 14. Juli 2020 steht Ihnen hier der Zugang zum Aktionärsportal zur Verfügung. Um das Aktionärsportal nutzen zu können, müssen sich die Aktionärinnen und Aktionäre mit den individuellen Zugangsdaten (Teilnehmer-Nr. und Prüfziffer) einloggen, die sie mit Ihrer Anmeldebestätigung erhalten.

Die Übertragung der Hauptversammlung beginnt am 04. August 2020 um 10:00 Uhr im Aktionärsportal. Alle angemeldeten Aktionärinnen und Aktionäre können die gesamte Hauptversammlung dort live verfolgen.

Weitere Informationen

Kontakt

Sie haben Fragen rund um die virtuelle Hauptversammlung?

Unser Investor Relations-Team ist für Sie da.

Für Fragen oder Anregungen stehen wir Ihnen gerne montags bis donnerstags von 9:00 Uhr bis 12:00 Uhr unter Tel.: +49 89-6279-1444 bzw. unter der E-Mailadresse hauptversammlung@wacker.com zur Verfügung.

Ihre Ansprechpartner

Geschäftsbericht 2019

MegaCity auf schwebender Insel

Bauen und Wohnen der Zukunft

Jedes Bauvorhaben ist eine Chance, die Qualität und Nachhaltigkeit unserer gebauten Umwelt zu verbessern.

Mehr erfahren
Haus

Lösungen für globale Herausforderungen

An einer nachhaltigen Stadtplanung führt kein Weg vorbei. Der Kampf gegen den Klimawandel wird in den Städten entschieden.

Mehr erfahren
Dubai Marina

Auf Nachhaltigkeit bauen – mit Siliconen und Polymeren

Klimaschutz ist in seiner Komplexität eine anspruchsvolle Mission. WACKER leistet mit seiner innovativen Bauchemie einen Beitrag dazu, das Bauen und Wohnen nachhaltiger zu gestalten.

Mehr erfahren
Brücke

Schützen und Erhalten

WACKER-Produkte leisten einen unverzichtbaren Beitrag

Mehr erfahren