Tsukuba - Wacker Chemie AG


Tsukuba

Japan

Tsukuba Japan

Der Produktionsstandort Tsukuba (ehem. Akeno) gehört zur Wacker Asahikasei Silicone Co., Ltd (AWS), die im Jahr 1999 als Joint Venture von Wacker Chemie AG und Asahi Kasei Chemicals Corporation, einem führenden japanischen Chemieunternehmen, gegründet wurde.

Das Werk der Wacker Asahikasei Silicone Co. in Tsukuba beliefert vorwiegend Kunden in Japan mit einer Vielfalt an Siliconkautschuk-Produkten. Die Produktpalette umfasst Siliconemulsionen, HTV-, RTV- und Flüssigsiliconkautschuke (LSR).

Die Fabrikanlagen in Tsukuba verfügen über modernste Technik für die Produkt- und Prozessentwicklung, anwendungstechnischen Service, Produktion und Lagerung. Zur Erweiterung der technischen Kompetenz von AWS wurde in Akeno zuletzt in ein Syntheselabor eingerichtet.

Daten & Fakten zum Standort
Standort ca. 100 km nordöstlich von Tokio, Japan
Fläche 30.000 m²
Produkte Siliconemulsionen, Siliconöle, RTV-Kautschuk, HTV-Kautschuk, Flüssigsiliconkautschuk (LSR)

Kontakt

Wacker Asahikasei Silicone Co., Ltd.

Tsukuba site
1500-3 Mukou Ueno, Chikusei-shi
Ibaraki PRF 300-4522
Japan
Tel: +81 296 52-5630
Fax: +81 296 52-5635