ELASTOSIL ® HTV - Wacker Chemie AG


ELASTOSIL® HTV

Flüssig- und Festsiliconkautschuke

Flüssigsiliconkautschuke

ELASTOSIL® LR sind 2-Komponenten-Siliconkautschuke (50:50), die im Spritzguss vollautomatisch und nachbearbeitungsfrei verarbeitet werden können. Sie sind in der Regel platinvernetzend und vulkanisieren unter Hitze und Druck. Sie sind hervorragend geeignet für die Herstellung von Formartikeln in hoher Stückzahl und erzielen dabei niedrige Stückzahlkosten. Besondere Vorteile bieten die selbsthaftenden Flüssigsiliconkautschuke, die auf vielen Kunststoffen und Metallen ohne Grundierung oder Kleber haften und sich so speziell für die Herstellung von Teilen eignen, die mehrere Funktionen verbinden wie zum Beispiel Hart-Weichverbindungen oder Membranbauteile.

Fluor-Flüssigsiliconkautschuke

ELASTOSIL® FLR - zeichnen sich durch besondere Widerstandskraft gegen aggressive Medien wie Motoröle und Treibstoffe aus. Sie werden insbesondere in der Automobilindustrie verwendet.

Festsiliconkautschuke

ELASTOSIL® R vernetzen peroxidisch. Sie können in den üblichen Formgebungsverfahren, wie Extrusion, Kalandrieren, Form- und Transferpressen, aber auch im Spritzguss verarbeitet werden. Sie vulkanisieren unter Hitze und Druck und eignen sich hervorragend für die Herstellung einer Vielzahl von Silicongummiartikeln.

Platinkatalysierte, additionsvernetzende Festsiliconkautschuke ELASTOSIL® Rplus

Die Produkte der Serie bieten die Vorteile der Festsiliconkautschuke plus die Vorteile der additionvernetzenden Flüssigsiliconkautschuke, d.h. ausgezeichnete mechanische Werte und guten Druckverformungsrest, und das bei hohem Durchsatz und reduzierten Temperzeiten.