Unser System hat erkannt, dass Sie aus USA kommen aber die aktuelle Ländereinstellung Deutschland ist. Wollen Sie dennoch Ihr Land ändern?

Innovative Siliconfolien

Siliconfolien von WACKER sind eine neuartige und besonders innovative Entwicklung. Die hauchdünne, hochpräzise Folie aus vernetztem Siliconkautschuk ist in verschiedenen Schichtdicken von 10 μm bis 400 μm als Rollenware erhältlich, wird unter Reinraumbedingungen und komplett ohne Lösemittel hergestellt.*

Dank des patentierten Prozesses, weist die Folie über die gesamte Breite eine Dickenvariation von höchstens ±5 % auf. Diese Präzision in Kombination mit den bewährten Eigenschaften von Siliconkautschuk eröffnet ganz neue Chancen: Sie macht Einsatzbereiche möglich, die bislang nur schwer vorstellbar und im industriellen Maßstab nicht realisierbar waren.

*Dicken unter 20 µm haben eine absolute Abweichung von +/- 1 µm.

Die Siliconfolie ist in zwei verschiedenen Ausfertigungen verfügbar:

  • ELASTOSIL® Film für technische Anwendungen
  • SILPURAN® Film für Medizinanwendungen
  • NEXIPAL® als elektroaktives Polymer (EAP)

Die unter dem Namen ELASTOSIL® Film vertriebene Siliconfolie eignet sich hervorragend als dielektrische Präzisionsschicht in innovativen und zukunftsweisenden elektroaktiven Polymeren (EAPs) – beispielsweise als Aktuatoren, intelligente Sensoren und Generatoren. So können zum Beispiel künstliche Muskeln oder Ventile realisiert werden, die Energie in Bewegung umwandeln.

Wegen ihrer silicontypischen Eigenschaften eignet sich die Folie auch für den Einsatz in technischen Textilien (Smart Textiles) oder in Kraftwerken, die Energie aus Meereswellen umwandeln. ELASTOSIL® Film kann auch in anderen Anwendungsfeldern zum Einsatz kommen, wie beispielsweise ultrapräzise Isolierungen oder zur Gasseparation.

Vorteile:

  • Ultra dünn (10 µm bis 400 µm)
  • Hochpräzise (±5 % Dickenvariation)
  • Hohe Rückstellkraft
  • Dauerhaft elastisch
  • Hitzebeständig und tieftemperaturflexibel
  • Selektiv gasdurchlässig

Funktionsweise von ELASTOSIL® Film als dielektrisches Medium

SILPURAN® Film von WACKER ist eine besonders hautverträgliche und schützende Folie aus vernetztem Siliconkautschuk, speziell entwickelt für die Health Care-Industrie. Sie ist in verschiedenen Schichtdicken erhältlich (10 μm bis 400 μm) und wird unter Reinraumbedingungen mit einer innovativen Fertigungstechnologie hergestellt.

SILPURAN® Film eignet sich ideal zur Herstellung atmungsaktiver, atraumatischer Wundpflaster, die den Heilungsprozess optimal unterstützen. Auch in medizinischen Geräten, etwa in Herz-Lungen-Maschinen, kann die neuartige Siliconfolie als gasdurchlässige Membran eingesetzt werden.

Vorteile:

  • Biokompatibel und biobeständig
  • Chemisch inert
  • Hitzebeständig
  • Kälteflexibel
  • Sterilisierbar
  • Dauerhaft elastisch
  • Gas- und waserdampfdurchlässig

NEXIPAL® EAP Laminate bestehen aus mehreren Schichten Elektroden und ultradünner Siliconfolie, die als permittive Schicht dient. Elektrische Energie kann so in Bewegung umgewandelt werden, indem sich NEXIPAL® ausdehnt und kontrahiert. NEXIPAL® ermöglicht auch die Produktion von kapazitiven Sensoren und Aktuatoren. Dies macht Siliconlaminate besonders interessant für Consumer Electronics und die Automobilindustrie, aber auch für Sensortechnologie, Robotik sowie Sport- und Lifestyle-Anwendungen.

SILICONE - Definition und Eigenschaften

Sie wollen mehr über Silicone bei WACKER wissen?

Mehr erfahren