SILRES® BS 32

SILRES® BS 32 ist eine wässrige Siliconemulsion. Verdünnt mit Wasser, rüstet es vertikale mineralische Oberflächen farbtonvertiefend aus und führt zu einer exzellenten Wasser- und Schmutzabweisung. SILRES® BS 32 wirkt hervorragend auf vielen unterschiedlichen mineralischen Untergründen wie z.B.: Gebranntem Ton, Schiefer, Cotto, Granit, Marmor und vielen anderen mehr.



Eigenschaften

SILRES® BS 32 wird zur Farbtonvertiefung von mineralischen Oberflächen eingesetzt. Die Behandlung mit wasserverdünntem SILRES® BS 32 führt des Weiteren zur leichteren Abreinigbarkeit von öl- und wasserbasierten Schmutzen.

- Farbtonvertiefung mit Easy to Clean Eigenschaften für Steine und Fliesen.
- Abhängig von der Applikation kann die Oberfläche matt oder glänzend ausgerüstet werden.
- Ausreagiertes SILRES® BS 32 ist UV stabil und führt zu einer hervorragenden Reduktion der Wasseraufnahme. Die Oberflächenbehandlung mit SILRES® BS 32 reduziert Rissbildungen, Abplatzungen, Frost/Tau Schäden, chemischen Abbau, biologisches Wachstum, Salzausblühungen und die Schmutzaufnahme. Dies erhöht die Lebensdauer des behandelten mineralischen Substrates und führt zu einer deutlichen Minimierung des Renovierungsaufwandes.
- Dampfdurchlässig, um Rissbildungen, Abblätterungen und Blasenbildungen zu verhindern.
- Verschmutzungen lassen sich leicht mit einem Tuch abnehmen.
- Die einmalige Applikation ist in der Regel ausreichend. Im Falle von mechanischen Beschädigungen der Oberfläche, ist auch eine mehrmalige Applikation möglich.
- Lösemittelverdünnbar und umweltverträglich.
- Hervorragende Lagerstabilität, auch bei tiefen Temperaturen.

Die zu behandelnde Oberfläche sollte mit gängigen Reinigungsmitteln von Staub, Schmutz (alte Beschichtungen, Öle, Fette) und Ausblühungen abgereinigt werden.
SILRES® BS 32 sollte unverdünnt bis maximal 1:1 mit Wasser verdünnt appliziert werden, um eine intensive Farbtonvertiefung zu erreichen.
SILRES® BS 32 kann mit einem weichen, fusselfreien Tuch, Schwamm oder Pinsel appliziert werden. 5 bis 45 Minuten nach Applikation sollte der Überschuss mit einem fusselfreien Tuch abgenommen werden, um eine einheitliche Oberfläche zu erhalten.
Vor Nutzung der behandelten Oberfläche sollte 24h trocknen gelassen werden.
Zuvor sollte eine Testfläche angelegt werden, um die geeignete Auftragsmenge ermitteln zu können.
Oberflächen, die mit SILRES® BS 32 behandelt wurden, lassen sich leicht mit lösemittelbasierten Coatings überarbeiten. Vor der Durchführung der gesamten Applikation sollte eine Testfläche angelegt werden, um zu prüfen ob der gewünschte Effekt erreicht werden kann.

Vertrieb & Support

Wacker Chemie AG
Heilbronner Strasse 74
70191 Stuttgart
Deutschland
+49  711  61942-0 (Phone)
+49 711 61942-61  (Fax)
Kontakt

Wie können wir Ihnen helfen?

  • Benötigen Sie Unterstützung bei der Produktauswahl oder wünschen Sie eine technische Beratung? Kontaktieren Sie unsere Experten.
Frage stellen

Bestellen

Meine Medien


Meine Favoriten

Meine Produkte