Chloracetaldehyddimethylacetal (CADMA)

$Chloracetaldehyddimethylacetal (CADMA)

Klare, farblose, leicht bewegliche Flüssigkeit mit einem angenehmen Geruch


  • CAS Nr. 97-97-2
  • Summenformel C4H9ClO2
  • Molekulargewicht 124.6

Eigenschaften

  • Content min. 99.0%
  • One of the largest producers worldwide
  • Lead time: campaign production, several tons usually held in stock
  • Scale >500 MT
  • Backward integration to VAM and chlorine
  • Storage stability 12 months
  • REACH: SCC (handling as intermediate under strictly controlled conditions)
  • Synthesebaustein für Heterocyclen (z.B. Thiazole, Imidazole, Furane, Pyrane usw.)
  • Synthesebaustein zur Herstellung von Pharmazeutika (z.B. Sulfamethoxydiazin, Methimazol, Carbimazol, Methyclothiazid, Mepacrin, Trimethoprim, Brodimoprim)
  • Synthesebaustein für Pflanzenschutzmittel (Buthidazol)
  • Synthesebaustein für Aromen (Terpenacetale)

 

Verpackung / Gebinde

Spundfass mit PE-Innenbehälter 205l (210 kg netto)

Lagerung

Eine Lagerung über den empfohlenen Zeitraum hinaus bedeutet nicht notwendigerweise, dass die Ware unbrauchbar ist. Eine Überprüfung der für den jeweiligen Einsatzzweck erforderlichen Eigenschaftswerte ist jedoch in diesem Falle aus Gründen der Qualitätssicherung unerlässlich.

Vertrieb & Support

Wacker Chemie AG
Heilbronner Strasse 74
70191 Stuttgart
Deutschland
+49  711  61942-0 (Phone)
+49 711 61942-61  (Fax)
Kontakt

Wie können wir Ihnen helfen?

  • Benötigen Sie Unterstützung bei der Produktauswahl oder wünschen Sie eine technische Beratung? Kontaktieren Sie unsere Experten.
Frage stellen

Bestellen

Meine Medien


Meine Favoriten

Meine Produkte