Unser System hat erkannt, dass Sie aus USA kommen aber die aktuelle Ländereinstellung Deutschland ist. Wollen Sie dennoch Ihr Land ändern?

Hoch- & Mittelspannungstechnik

WACKER war der erste Siliconhersteller am Markt mit einer vollständigen Palette isolierender und elektrisch leitfähiger Siliconkautschuke für die Hoch- und Mittelspannung. Heute ist die Marke POWERSIL® weltweit führend und steht für innovative, wirtschaftliche und sichere Siliconprodukte.

POWERSIL® Siliconkautschuke sind hochwertige Siliconelastomere von niedrigviskosen bis gebrauchsfertigen festen Kautschuken. Sie werden zur Herstellung von Langstabisolatoren/Überspannungsableitern und Hohlisolatoren sowie zur Beschichtung von Isolatoren, insbesondere für Glas- und Keramikisolatoren, eingesetzt.

Vorteile:

  • gute mechanische Eigenschaften
  • exzellentes dielektrisches Verhalten
  • anwendungsfertig
  • 2-Komponenten-System
  • extrem niedrigviskoser Flüssigkautschuk
  • exzellente Verarbeitung in entsprechenden Misch- und Dosieranlagen
  • hohe Kriechstromfestigkeit und Erosionsbeständigkeit

Vorteile von POWERSIL® in Langstabisolatoren:

  • lange Lebensdauer durch hervorragende Hydrophobie, Temperatur-, UV- und Ozonbeständigkeit
  • leichte Handhabung durch geringes Gewicht
  • ausgezeichnete Schlag- und Stoßfestigkeit durch Flexibilität
  • hohe Überschlagsfestigkeit durch Oberflächenhydrophobie
  • niedrige Instandhaltungskosten durch Hydrophobietransfer

Vorteile von POWERSIL® in Hohlisolatoren:

  • hervorragende Prozesssicherheit und Flexibilität durch Niederdruck-Gießprozess
  • leichte Handhabung durch geringes Gewicht (80 % leichter als Porzellanisolatoren)
  • ausgezeichnete Schlag- und Stoßfestigkeit durch Flexibilität
  • hohe Überschlagsfestigkeit durch Oberflächenhydrophobie

Vorteile von POWERSIL® als Isolatorenbeschichtung:

  • hohe Betriebssicherheit durch ausgezeichnete Hydrophobie
  • Kosteneffizienz durch Nachrüstmöglichkeit bestehender Installationen
  • Verlängerung der Lebensdauer durch Silicon-Coating (10 Jahre und mehr)
Kabelgarnituren aus POWERSIL® Siliconkautschuk werden in Hoch- und Niederspannungskabel eingesetzt. Sie ermöglichen hier die Realisierung verschiedener Arten der Feldsteuerung von der Nieder- bis zur Hochspannung für die Aufschiebe- und die Kaltschrumpftechnologie.

Konstruktionsprinzip einer Kaltschrumpfmuffe

Kabelgarnituren aus POWERSIL® Siliconkautschuk werden in Hoch- und Niederspannungskabel eingesetzt. Sie ermöglichen hier die Realisierung verschiedener Arten der Feldsteuerung von der Nieder- bis zur Hochspannung für die Aufschiebe- und die Kaltschrumpftechnologie.

Vorteile:

  • ausgezeichnete dielektrische Eigenschaften
  • dauerhafte Elastizität über einen weiten Temperaturbereich
  • hervorragende Hydrophobie, Temperatur-, UV- und Ozonbeständigkeit
  • sehr gute Kriechstromfestigkeit
  • hohe Lichtbogenbeständigkeit

Herstellungsverfahren:

  • Festsiliconkautschuk (HTV)
  • Flüssigsiliconkautschuk (LSR)
  • extra niedrigviskose Systeme (POWERSIL® XLR®)
  • raumtemperaturvernetzende Systeme (RTV-2)

POWERSIL® Fluids sind niedrigviskose Siliconflüssigkeiten, speziell optimiert für Isoliersysteme moderner Transformatoren. POWERSIL® Fluids werden hier zur Kühlung und Isolierung sowie als Hochspannungsendverschlüsse eingesetzt.

Vorteile:

  • hohe Temperaturbeständigkeit
  • kurzzeitige thermische Überlastungsfähigkeit
  • sehr hohe Dauerwärmebeständigkeit
  • Einsatz bei tiefen Temperaturen mit Nennleistung
  • extrem niedriger dielektrischer Verlustfaktor
  • geringe Änderung der elektrischen Eigenschaften über einen breiten Temperaturbereich
  • hoher Flammpunkt