WACKER® E 110

WACKER® E 110 wird alleine oder kombiniert mit organischen Weichmachern zur Ausrüstung von Fasern und Textilien eingesetzt.
Beim Abmischen mit organischen Weichmachern ist vorzuprüfen, ob eine ausreichende Verträglichkeit vorliegt.
Die Herabsetzung des Reibungskoeffizienten macht WACKER® E 110 zu einem geschätzten Avivagemittel für Nähseide aus Polyester, das auf hochtourigen Nähmaschinen verarbeitet wird.

 

 

Processing:


WACKER® E 110 kann sowohl für sich allein, als auch zusammen mit Harzen und anderen Ausrüstungsmitteln eingesetzt werden.
In der Hochveredelung werden durch die Mitverwendung von WACKER® E 110 höhere Knittererholungswinkel und niedrigere Abriebwerte erreicht. Durch Kombination von WACKER® E 110 mit konventionellen Weichmachern und anderen Additiven, wie zum Beispiel Füllmitteln auf Polyacrylatbasis, kann eine breite Palette von Griffanforderungen abgedeckt werden.

Lagerung

Das Mindesthaltbarkeitsdatum der jeweiligen Charge ist auf dem Produktetikett angegeben.

 

Eine Lagerung über den auf dem Produktetikett angegebenen Zeitraum hinaus bedeutet nicht notwendigerweise, dass die Ware unbrauchbar ist. Eine Überprüfung der für den jeweiligen Einsatzzweck erforderlichen Eigenschaftswerte ist jedoch in diesem Falle aus Gründen der Qualitätssicherung unerlässlich.

Vertrieb & Support

Wacker Chemie AG
Heilbronner Strasse 74
70191 Stuttgart
Deutschland
+49  711  61942-0 (Phone)
+49 711 61942-61  (Fax)
Kontakt

Wie können wir Ihnen helfen?

  • Benötigen Sie Unterstützung bei der Produktauswahl oder wünschen Sie eine technische Beratung? Kontaktieren Sie unsere Experten.
Frage stellen

Bestellen

Meine Medien


Meine Favoriten

Meine Produkte