Dieser Inhalt ist für Deutschland bestimmt. Unser System hat erkannt, dass Sie aus USA kommen. Wollen Sie USA als neues Land setzen?

SILRES® BS 280

SILRES® BS 280 ist ein mit organischen Lösemitteln verdünnbares, lösemittelfreies Siliconkonzentrat auf Silan/Siloxan-Basis.
In verdünnter Form wird es als Hydrophobierungsmittel für mineralische Baustoffe, insbesondere für silikatfreie Natursteine wie z.B.: Kalkstein oder Gips empfohlen. Die wasserabweisende Wirkung von SILRES® BS 280 entwickelt sich auf dem Baustoff durch eine Reaktion mit der Luftfeuchtigkeit.



Eigenschaften

  • gutes Eindringvermögen in den Baustoff
  • sehr hohe Wirkung bei den meisten Natursteinen
  • gute Alkalibeständigkeit (alkalische Mörtelfugen)

Disclaimer

Alle unsere Angaben beruhen auf bestem Wissen. Allerdings übernehmen wir hierfür keine Haftung oder Gewährleistung und behalten uns jederzeit technische Änderungen vor. Es liegt in der eigenen Verantwortung des Käufers, die Angaben sowie die Geeignetheit unseres Produktes für den vorgesehenen Einsatzzweck vor dem Gebrauch zu überprüfen. Vertragliche Regelungen gehen immer vor. Der Gewährleistungs- und Haftungsausschluss gilt - insbesondere im Ausland - auch im Hinblick auf Schutzrechte Dritter.

Die gute Wirksamkeit auf Natursteinen, verbunden mit einer hohen Alkalibeständigkeit, machen SILRES® BS 280 zu einem besonders interessanten Produkt für den Bereich der Denkmalpflege und Restaurierung von Natursteinbauten. Außerdem werden gute Resultate bei mineralischen Putzen, Ziegeln, Kalksandsteinen, Gasbeton und auf Mineralfarbenanstrichen erzielt.

Verdünnung

SILRES® BS 280 soll für die hydrophobierende Imprägnierung im Verhältnis 1:11 (nach Gewichtsteilen) verdünnt werden.
SILRES® BS 280 kann mit aliphatischen oder aromatischen Kohlenwasserstoffen oder mit wasserfreiem Alkohol verdünnt werden. Bevorzugt empfehlen wir Benzin-Kohlenwasserstoffe wie Kristallöl 30 oder Kristallöl 21. Alkohole sind nur in Sonderfällen, wenn bei der Ausführung der Imprägnierarbeiten der Kontakt mit lösemittel- empfindlichen Kunststoffen (Polystyrol, Bitumen usw.) nicht ganz zu vermeiden ist, zu empfehlen.

Lagerung

Das Mindesthaltbarkeitsdatum der jeweiligen Charge ist auf dem Produktetikett angegeben.

Eine Lagerung über den auf dem Produktetikett angegebenen Zeitraum hinaus bedeutet nicht notwendigerweise, dass die Ware unbrauchbar ist. Eine Überprüfung der für den jeweiligen Einsatzzweck erforderlichen Eigenschaftswerte ist jedoch in diesem Falle aus Gründen der Qualitätssicherung unerlässlich.

Vertrieb & Support

Wacker Chemie AG
Heilbronner Strasse 74
70191 Stuttgart
Deutschland
+49  711  61942-0 (Phone)
+49 711 61942-61  (Fax)
Kontakt

Wie können wir Ihnen helfen?

    Benötigen Sie Unterstützung bei der Produktauswahl oder wünschen Sie eine technische Beratung? Kontaktieren Sie unsere Experten.
Frage stellen

Mehr Produkte

Bitte wählen Sie eine Anwendung um Ihnen passende Produkte anzeigen zu können.