Dieser Inhalt ist für Deutschland bestimmt. Unser System hat erkannt, dass Sie aus USA kommen. Wollen Sie USA als neues Land setzen?

SILRES® BS 17

SILRES® BS 17 ist ein lösemittelfreies Konzentrat auf Silan/Siloxan Basis.

SILRES® BS 17 wird mit Wasser verdünnt als Hydrophobiermittel von werkseitig hergestellten silicatischen Baustoffen angewendet.



Eigenschaften

  • wasser- und lösemittelfreies Siliconkonzentrat
  • spontan, d. h. ohne technisch anspruchsvolle Mischgeräte, mit Trinkwasser verdünnbar
  • die mit Wasser verdünnte Silicon-Microemulsion ist innerhalb von 1 Monat nach Herstellung zu verarbeiten

    Vorteile gegenüber anwendungsfertigen Produkten:
     
  • einsparen von Verpackungskosten
  • einsparen von Entsorgungskosten (1/15tel des normalen Verpackungsanfalls)
  • geringe Lager- und Transportkosten

Disclaimer

Alle unsere Angaben beruhen auf bestem Wissen. Allerdings übernehmen wir hierfür keine Haftung oder Gewährleistung und behalten uns jederzeit technische Änderungen vor. Es liegt in der eigenen Verantwortung des Käufers, die Angaben sowie die Geeignetheit unseres Produktes für den vorgesehenen Einsatzzweck vor dem Gebrauch zu überprüfen. Vertragliche Regelungen gehen immer vor. Der Gewährleistungs- und Haftungsausschluss gilt - insbesondere im Ausland - auch im Hinblick auf Schutzrechte Dritter.

SILRES® BS 17 wird mit Wasser verdünnt für die werkseitige Oberflächenhydrophobierung von saugfähigen silicatisch-mineralischen Baustoffen angewendet, wenn durch ein geeignetes Anwendungsverfahren ein ausreichender und gleichmäßiger Hydrophobiermittelauftrag, wie z.B. beim Tauchverfahren, gewährleistet ist. Besonders geeignet ist SILRES® BS 17 für die Hydrophobierung von grobkeramischen Erzeugnissen direkt nach der Produktion wie z.B.: Dachziegel, Vormauerziegel, Bodenplatten, Blumentöpfe. Um eine Migration von Anteilen des Wirkstoffs auf unbehandelte Baustoffe, Anlagenteile oder bauliche Abschnitte des Produktionsgebäudes durch die Gasphase zu vermeiden, sollte über der gesamten Fertigungseinheit ab Hydrophobiermittelauftrag eine Absaugung angebracht werden. Der Hydrophobiermittelauftrag in einem separaten Raum abseits der Fertigung und der Lagerung unbehandelter Baustoffe wird empfohlen.

Mit Wasser verdünntes SILRES® BS 17 ist innerhalb eines Monates nach Herstellung der Verdünnung zu verarbeiten. Bei einer Standzeit von mehr als 24 Stunden, sollte die Emulsion durch Aufrühren homogenisiert werden.

Verdünnung

Für die Verdünnung von SILRES® BS 17 eignet sich Trinkwasser. Beim Zusammenmischen von SILRES® BS 17 mit Wasser ist die Mischung kurz umzurühren. Es entstehen feinteilige opaleszierende Microemulsionen.

Im Allgemeinen werden gute Resultate erzielt, wenn SILRES® BS 17 in 1:50 bis 1:100 Verdünnung zum Einsatz kommt. Der sich durch Applikation verringernde Wirkstoffgehalt sollte regelmäßig auf die notwendige Konzentration eingestellt werden. Zur Festlegung des Verdünnungsverhältnisses sind stets Vorversuche nötig.
 

Lagerung

Das Mindesthaltbarkeitsdatum der jeweiligen Charge ist auf dem Produktetikett angegeben. Eine Lagerung über den auf dem Produktetikett angegebenen Zeitraum hinaus bedeutet nicht notwendigerweise, dass die Ware unbrauchbar ist. Eine Überprüfung der für den jeweiligen Einsatzzweck erforderlichen Eigenschaftswerte ist jedoch in diesem Falle aus Gründen der Qualitätssicherung unerlässlich.

Vertrieb & Support

Wacker Chemie AG
Heilbronner Strasse 74
70191 Stuttgart
Deutschland
+49  711  61942-0 (Phone)
+49 711 61942-61  (Fax)
Kontakt

Wie können wir Ihnen helfen?

  • Benötigen Sie Unterstützung bei der Produktauswahl oder wünschen Sie eine technische Beratung? Kontaktieren Sie unsere Experten.
Frage stellen

Sie möchten ein Produktmuster?

Hier können Sie ein Produktmuster anfordern.

Muster anfordern

Mehr Produkte

Bitte wählen Sie eine Anwendung um Ihnen passende Produkte anzeigen zu können.

Bestellen

Meine Medien


Meine Favoriten

Meine Produkte