DBFH - Wacker Chemie AG


DBFH

Definition: „DBFH“Duale Berufsausbildung und Fachhochschulreife

Die 2,5 jährige fachpraktische Ausbildung findet sowohl in unserem Berufsbildungswerk als auch in Werkstätten der Wacker Chemie AG in Burghausen statt. Die fachtheoretische Ausbildung erfolgt parallel bei der Staatlichen Berufsschule in Altötting. Anschließend findet ein halbjährlicher Blockunterricht an der Fachoberschule Altötting statt, um die Fachhochschulreife zu erlangen.

Selbstverständlich erhältst Du während der gesamten 3-jährigen Ausbildungszeit von uns eine adäquate Vergütung.

Vorteil: Du hast einen Berufsabschluss, sammelst erste berufliche Erfahrungen und erhältst zeitgleich eine schulische Weiterqualifizierung. Mit dem Erwerb der Fachhochschulreife kannst Du ein technisches Studium (z. B. Maschinenbau, Produktionstechnik, etc.) beginnen.

Die DBFH-Qualifikation bieten wir in den technischen Berufen Industriemechaniker (m/w) , Mechatroniker (m/w) und Elektroniker für Automatisierungstechnik (m/w) an.