Unser System hat erkannt, dass Sie aus USA kommen aber die aktuelle Ländereinstellung Deutschland ist. Wollen Sie dennoch Ihr Land ändern?

Oberflächenbehandlung

WACKER bietet verschiedene Lösungen an, um die offenporige Oberfläche von Beton oder Estrich gegen Verschmutzung zu schützen. Silanterminierte SILRES® BS Produkte und siliconisierte acrylbasierte PRIMIS® Dispersionen können als filmbildende Schutzbeschichtung genutzt werden.

Darüber hinaus stehen nicht-filmbildende Produkte zur Schmutz- und Fleckabweisung zur Auswahl. Einerseits SILRES® BS Produkte modifiziert mit Fluorpolymeren, die das optische Erscheinungsbild der Oberfläche nicht verändern. Andererseits fluorfreie Silan/Siloxan-Produkte, die zusätzlich farbvertiefend wirken.

In speziellen Wandputzen, wie etwa venezianischem Putz, können PRIMIS® Dispersionen außerdem als Schutz- und Endbeschichtung eingesetzt werden. Insgesamt ist es mit diesem Portfolio möglich, sehr effizienten Fleckschutz für nahezu jede mineralische Oberfläche zu realisieren – von Beton bis Naturstein.

Imprägniermittel basierend auf SILRES® BS werden einfach durch Wischen oder Rollen aufgetragen.

Diese SILRES® BS Typen vernetzen bei Kontakt mit Feuchtigkeit. Ihre chemische Struktur wurde auf niedrige Viskosität hin optimiert. Als Ergebnis dringt das Bindemittel tief in die Poren zementgebundener Böden ein, füllt die Poren vollkommen aus und bildet einen dünnen, glänzenden Film auf der Oberfläche. Nachdem das Bindemittel vernetzt ist, können alltägliche wasser- und ölhaltige Substanzen nicht mehr in die Poren eindringen. Dies gewährleistet sehr effizienten Fleckschutz. Sogar wenn die Substanzen längere Zeit auf der Oberfläche verbleiben, können sie rückstandlos entfernt werden.

Vorteile:

  • einkomponentige Formulation
  • lösemittelfrei
  • transparent
  • hoch fleckabweisend
  • kratzbeständig
  • farbvertiefend
  • matte oder glänzende Oberfläche möglich
  • polierbar
  • einfach anzuwenden
  • feuerbeständig

Anwendungsfelder:

Bindemittel für Imprägniermittel oder dünne, schmutzabweisende Beschichtungen für:

  • zementgebundene Böden
  • Beton

Anders als bei filmbildenden Beschichtungen bleibt die Wasserdampfdurchlässigkeit erhalten. Das Substrat bleibt atmungsaktiv und die Oberfläche behält ihre natürliche Haptik.

Vorteile:

  • hohe Öl-, Schmutz- und Wasserabweisung
  • lang anhaltender Effekt
  • Erhalt des natürlichen Aussehens
  • klebfrei
  • kein Versiegeln

Anwendungsfelder:

Wenig bis stark saugfähige mineralische Oberflächen auf:

  • Tischplatten
  • Fensterbänken
  • Küchen-Arbeitsplatten
  • Innenwänden
  • Böden
  • Fassaden
Unbehandelter Granit
Mit SILRES® BS behandelter Granit

Behandlung von Granit mit SILRES® BS

Abweisung von Flecken, wie etwa von Ketchup, Senf, Öl, Sojasauce und Wein (Reinigung nach 24 Stunden)

Unbehandelte Terracotta
Mit SILRES® BS behandelte Terracotta

Behandlung von Terracotta mit SILRES® BS

Abweisung von Flecken, wie etwa von Ketchup, Senf, Öl, Sojasauce und Wein (Reinigung nach 24 Stunden)

Vorteile:

  • verbessertes Erscheinungsbild
  • bessere Fleckabweisung
  • Wasser-, Öl- und Schmutzabweisung
  • matte oder glänzende Effekte möglich
  • Wet-look-Effekt möglich
  • wiederbeschichtbar
  • zinnfrei
  • niedrige VOC-Werte

Anwendungsfelder:

Wenig bis stark saugfähige mineralische Substrate, zum Beispiel Cotto, Schiefer, Granit, Marmor, die Verwendung finden als:

  • Böden
  • Tischplatten
  • Fensterbänke
  • Küchen-Arbeitsplatten
Unbehandelt
Mit SILRES® BS behandelt

Beispiele für die mit SILRES® BS erzielte farbtonvertiefende Wirkung

Vorteile:

  • einfache Verarbeitung in verdünnter und unverdünnter Form
  • kurze Trocknungszeiten
  • verbesserte Abriebbeständigkeit
  • verbesserter Schutz vor Flecken auf Öl- und Wasserbasis
  • höhere Hydrophobie
  • keine Filmbildungsmittel notwendig
  • natürliche Optik
  • konform mit BfR XIV und FDA

Anwendungsfelder:

Oberflächenbehandlung für alle mineralischen Substrate, drinnen und draußen

PRIMIS® Dispersionen enthalten extrem feine Partikel, die sich gleichmäßig in den Mikro- und Submikroporen der behandelten Oberfläche verteilen und verhindern, dass der Schmutz in das Substrat eindringt.

Vorteile:

  • Wetterbeständigkeit
  • Schutz gegen Regen, Kälte, Hitze und Frost/Tau-Zyklen
  • Fleckschutz gegen hydrophile und organische Substanzen
  • Einfache Anwendung
  • Kurze Trocknungszeiten