Unser System hat erkannt, dass Sie aus kommen aber die aktuelle Ländereinstellung ist. Wollen Sie dennoch Ihr Land ändern?

Abdichtsysteme

VINNAPAS® Polymerdispersionen und polymere Dispersionspulver eignen sich für die Formulierung von 1-komponentigen, gebrauchsfertigen, pastösen Dichtungsschlämmen ebenso wie für 1- und 2-komponentige zementäre Systeme. GENIOSIL® WP silanterminierte Polymere sind wesentlicher Bestandteil in Flüssigabdichtungen. VINNEVA® polymere Bindemittel verbessern die Eigenschaften von Bitumen-basierten Flüssigabdichtungen.

VINNAPAS® polymere Dispersionspulver verleihen 1-komponentigen (1K) zementären Abdichtungen Haftung und Flexibilität. Vinylacetat-Ethylen (VAE)-Typen erfüllen die Anforderungen europäischer Umweltgütezeichen wie Blauer Engel, Emicode EC1 plus, etc.

Vorteile:

  • Zuverlässige Barriere gegen negativen und positiven hydrostatischen Druck
  • Wasserdampfdurchlässigkeit
  • Überbrückung von Rissen, die durch Schwinden oder Setzen des Untergrundes entstehen
  • Ausgleich kleinerer Bewegungen des Untergrundes
  • Ausgezeichnete Haftung auf vielen unterschiedlichen Untergründen
  • Hervorragende Haftung nach Wasserlagerung
  • Hohe Flexibilität
  • Verbesserte Haftzugfestigkeit
  • Einfache Verarbeitung und Applikation (Pinsel, Kelle oder Rolle für kleinere Bereiche; maschineller Sprühauftrag für größere Bereiche)

Anwendungen:

  • Kellerwände und Fundamente
  • Tiefgaragen
  • Duschen und Badezimmer
  • Balkone und Terrassen
  • Multifunktionale Dachflächen (z. B. Dachterrassen oder Parkdecks)
  • Schwimmbäder
  • Abwasserleitungen, Kanäle und Wasserrohre
  • Wassertanks (auch für Trinkwasser)
  • Infrastrukturbauten aus Beton

Gutes Rissüberbrückung

1-komponentige (1K) wasserdichte Abdichtungen, die mit VINNAPAS® polymeren Dispersionspulver modifiziert wurden, können kleine Bewegungen im Untergrund ausgleichen und bilden eine zuverlässige Wassersperre.

Bei 2-komponentigen (2K) zementären Abdichtungen kommen VINNAPAS® Vinylacetat-Ethylen (VAE)-Dispersionen zum Einsatz, da diese Haftung, Kohäsion und Flexibilität deutlich verbessern – sogar bei niedrigen Temperaturen.

Auf Grund ihres hohen Feststoffgehalts und ihrer geringen Viskosität lassen sich VINNAPAS® VAE-Typen gut mit anderen Dispersionen mischen. Zudem bieten sie scherverdünnende Eigenschaften und beeinflussen kaum das Abbindeverhalten von Portlandzement.

Vorteile:

  • Gute scherverdünnende Eigenschaften
  • Praktisch keine Beeinflussung des Abbindeverhaltens von Portlandzement
  • Hervorragende Rissüberbrückung
  • Sehr gute Haftzugfestigkeit
  • Verbesserte Kohäsion und Haftung bei verschiedenen Untergründen
  • Geruchsfrei
  • Niedriger VOC-Gehalt

Anwendungen:

  • Kellerwände und Fundamente
  • Tiefgaragen
  • Duschen und Badezimmer
  • Balkone und Terrassen
  • Multifunktionale Dachflächen (z. B. Dachterrassen oder Parkdecks)
  • Schwimmbäder
  • Abwasserleitungen, Kanäle und Wasserrohre
  • Wassertanks (auch für Trinkwasser)
  • Infrastrukturbauten aus Beton

Adhesion Bond Strength Conditioned in a Wet Environment

Hohe Haftfestigkeit

2-komponentige zementäre Abdichtungen auf Basis von VINNAPAS® Polymer-Dispersionen erfüllen problemlos die Voraussetzungen der EN 14891 hinsichtlich Wasserundurchlässigkeit unter hydrostatischem Druck.

VINNAPAS® silanisierte Styrol-Acrylat(S/A)-Copolymer-Dispersionen eignen sich besonders für gebrauchsfertige 1-komponentige Abdichtungen. Aufgrund ihrer speziellen Polymer-Zusammensetzung sind sie von Natur aus hydrophob. Sie halten starkem hydrostatischen Wasserdruck stand und zeigen eine ausgezeichnete Rissüberbrückung.

Vorteile:

  • Einfache Anwendung – keine zweite Komponente erforderlich
  • Hervorragende Flexibilität, Dehnungseigenschaften und Rissüberbrückung bei Temperaturen zwischen 0 °C und Zimmertemperatur
  • Ausgezeichnete Haftzugfestigkeit
  • Zuverlässige Barriere gegen hydrostatischen Wasserdruck
  • Verbesserte Haftung auf vielen nicht porösen und unpolaren Untergründen
  • Überbrückung von Rissen, die durch Schwinden oder Setzen des Untergrundes entstehen
  • Hervorragende Kompatibilität mit gebrauchsfertigen Fliesenklebern, die ebenfalls auf silanisierten S/A-Copolymer-Dispersionen basieren

Anwendungen:

  • Kellerwände und Fundamente
  • Tiefgaragen
  • Duschen und Badezimmer
  • Balkone und Terrassen
  • Multifunktionale Dachflächen (z. B. Dachterrassen oder Parkdecks)
  • Schwimmbäder
  • Abwasserleitungen, Kanäle und Wasserrohre
  • Wassertanks (auch für Trinkwasser)
  • Infrastrukturbauten aus Beton

VINNEVA® polymere Bindemittel auf Basis von Vinylacetat-Ethylen (VAE)-Co- und -Terpolymeren wurden zur Modifizierung von Bitumenemulsionen entwickelt. VINNEVA® Dispersionen erfüllen europäische und ASTM-Normen und eignen sich für Ein- (1K) und Zweikomponentensysteme (2K) und verleihen Bitumen-basierten Flüssigabdichtungen eine hervorragende Haftung und Haltbarkeit.

Im Vergleich zu herkömmlichen SBR- und Neopren-basierten Systemen zeichnen sich VINNEVA® Polymere durch verbesserte Zugfestigkeit sowie rissüberbrückende Eigenschaften aus und können chlorhaltige Polymere problemlos ersetzen.

Vorteile:

  • Verbesserte Haftung und längere Haltbarkeit
  • Hervorragende Kompatibilität mit Bitumenemulsionen
  • Hervorragende Dehnbarkeit und Elastizität
  • Verbesserte Rissüberbrückung, auch bei niedrigen Temperaturen
  • Reduzierte Wasseraufnahme
  • Kürzere Trocknungszeiten
  • Reduzierte Restklebrigkeit
  • Verringert oder eliminiert den Bedarf an Ammoniak und acrylischem Verdicker

Anwendungen

  • Bedachungen
  • Beschichtung von Kellerwänden und Fundamenten
  • Außenwandbeschichtung
  • Grundierungen für Bitumenbahnen