Unser System hat erkannt, dass Sie aus USA kommen aber die aktuelle Ländereinstellung Deutschland ist. Wollen Sie dennoch Ihr Land ändern?

Putze

Hydrophobie ist eine Schlüsseleigenschaft für erhöhte Witterungsbeständigkeit.

WACKER bietet Bindemittel und Additive für unterschiedlichste Putzarten, wie zum Beispiel Putze auf Zement- oder Siliconharzbasis sowie gebrauchsfertige, dispersionsgebundene Typen. WACKER Produkte verbessern hier wichtige Eigenschaften wie Verarbeitbarkeit, Haftung, Fexibilität, mechanische Beständigkeit, Hydrophobie oder Witterungsbeständigkeit.

In Siliconharzputzen und Organosilikatputzen sind SILRES® BS Siliconharzbindemittel und Hydrophobierungsadditive wertvolle Bausteine zum Schutz und Erhalt der Bausubstanz. Das funktionale Siliconharznetzwerk erzeugt eine Kapillarhydrophobie: Wasser perlt ab, die diffusionsoffenen Poren bleiben bestehen.

Vorteile:

  • hohe Wasserabweisung
  • Wasserdampfdurchlässigkeit
  • gute Witterungsbeständigkeit
  • langlebige Ästhetik
  • gute Energieeffizienz

VINNAPAS® verbessert Kohäsion und Flexibilität im ausgehärteten Mörtel. Dadurch werden die Putze schlag- und rissbeständiger.

VINNAPAS® Dispersionspulver steigern Qualität und Lebensdauer von Putzen. Unter anderem verbessern sie die Haftung auf verschiedensten Untergründen und verringern die Rissbildungsneigung. Sie erleichtern die Verarbeitbarkeit des frischen Putzes und erlauben eine gute Wasserdampfdurchlässigkeit des ausgehärteten Putzes. Spezielle Typen erhöhen zudem die Hydrophobie und verhindern Witterungsschäden.

Vorteile:

  • verbesserte Haftung auf vielen unterschiedlichen Substraten
  • verbesserte Abriebbeständigkeit
  • verbesserte Hydrophobie (bei Verwendung eines VINNAPAS® H-Pulvers)
  • sehr gute Witterungsbeständigkeit
  • hohe Wasserdampfdurchlässigkeit
  • erhöhte Schlagzähigkeit
  • verringerte Rissbildungsneigung

Anwendungsspektrum:

  • Innenwände
  • Fassaden

Für gebrauchsfertige, dispersionsgebundene Putze bietet WACKER VINNAPAS® Polymerdispersionen an.

Vorteile:

  • optimale Verarbeitbarkeit
  • optimale Anwendungssicherheit
  • hydrophobe Eigenschaften
  • Kontrolle über offene Zeit
  • reduzierte Schmutzaufnahme
  • breites Farbspektrum möglich

VINNAPAS® polymere Bindemittel verbessern die Haftung, Flexibilität und Verarbeitbarkeit von Skim Coat. Dadurch haften Farben besser. Außerdem erhöhen sich die Witterungsbeständigkeit und die Lebensdauer von Fassaden.

Vorteile:

  • verbesserte Flexibilität
  • lang anhaltende Hydrophobie
  • glatte Oberfläche für effizienten Farbauftrag
  • längere Haltbarkeit von Fassaden
  • ausgezeichnete Haftung auf verschiedenen Untergründen
  • sehr gute Haftung der Farbe

Anwendungsspektrum:

  • Innen- und Außenanwendungen
  • alle Arten von Substraten: Beton, Leichtbeton, massive Steine, Ziegel, Porenbetonsteine, verputzte Oberflächen, Zementfaserplatten etc.

VINNAPAS® polymere Bindemittel verbessern die Gesamtperformance von Kieselalgenschlick. Spezielle VINNAPAS® Typen ermöglichen zudem die Formulierung von VOC-armen, hochflexiblen, rissbeständigen Produkten.

Vorteile:

  • extrem niedriger VOC-Gehalt
  • geruchlos
  • besonders kleine Partikelgröße
  • verbesserte Rissbeständigkeit
  • verbesserte Nassabriebbeständigkeit
  • außergewöhnliche Haftfestigkeit

Anwendungsspektrum:

  • mineralische und nicht-mineralische Substrate

VINNAPAS® polymere Bindemittel werden in Dämmputzen eingesetzt, um die Haftung wie auch die Gesamtperformance zu verbessern.

Je nach geforderter Dämmleistung werden Dämmputze 2 – 10 cm dick aufgetragen. Auf den Dämmputz kommen eine 3 - 5 mm dicke Armierungsschicht und ein 1,5 – 3 mm dicker Deckputz.

Vorteile:

  • verbesserte Haftung zwischen mineralischem Bindemittel und den Leichtbaukomponenten (EPS)
  • verbesserte Haftung zu Substrat und Deckputz
  • bessere Verarbeitbarkeit
  • höhere Flexibilität
  • optimierte Haftzug- und Biegefestigkeit
  • Wasserabweisung und Thixotropie einstellbar

Für wasserbasierte Putze bietet WACKER CAVAMAX® und CAVASOL® Duftkomplexe an. Diese bestehen aus ätherischen Ölen, die in Cyclodextrinen molekular verkapselt wurden. Bei Kontakt mit Feuchtigkeit wird der Duft aus dem Komplex freigesetzt. Putze können so zusätzliche Eigenschaften erhalten.