Unser System hat erkannt, dass Sie aus USA kommen aber die aktuelle Ländereinstellung Deutschland ist. Wollen Sie dennoch Ihr Land ändern?

Mauerwerkstrockenlegung

Die lösemittelfreien, silan/siloxan-basierten SILRES® BS Produkte von WACKER werden über Bohrlöcher direkt in das Mauerwerk eingebracht und bauen durch chemische Reaktion eine hocheffiziente horizontale Sperrschicht auf. Dadurch werden die aufsteigende kapillare Feuchtigkeit und damit verbundene Schadstofftransporte gestoppt und das Mauerwerk kann wieder austrocknen.

Wirkprinzip einer Horizontalsperre mit SILRES® BS: Oberhalb der Horizontalsperre durch die Bohrlochinjektion (gelb) bleibt das Mauerwerk trocken, selbst wenn von unten Feuchtigkeit nachdrückt. Durch die Bohrlochinjektion reagiert der Wirkstoff mit der silikatischen Matrix des Baustoffs und reduziert die Oberflächenspannung. Dadurch wird der kapillare Wassertransport gestoppt und die Wand trocknet dauerhaft aus.

SILRES® BS Microemulsionskonzentrate sind lösemittelfreie Bohrlochinjektionsmittel auf Silan/Siloxan-Basis. Mit Wasser verdünnt und in das Mauerwerk injiziert, bilden sie selbst bei hoher Durchfeuchtung eine wirksame Horizontalsperre aus.

Vorteile:

  • hochwirksam durch exzellentes Eindringen
  • geeignet für feuchtegesättigtes Mauerwerk
  • Injektion bevorzugt mit Druck, aber auch drucklos und als Mehrstufeninjektion möglich
  • individuell maßgeschneiderte Lösung für jede Baustelle
  • WTA- und CSTC-zertifiziert

SILRES® BS Cremes sind wässrige, lösemittelfreie Hydrophobiercremes auf Silan/Siloxan-Basis. Das anwendungsfertige Produkt eignet sich ideal zur Bohrlochinjektion – sowohl mit als auch ohne Druck.

Vorteile:

  • anwendungsfertig
  • wirksam auch bei hohen Durchfeuchtungsgraden (bis zu 95 %)
  • mit und ohne Druck anwendbar
  • exzellente Verteilung in der Mörtelfuge
  • keine aufwendige Vorbereitung des Mauerwerks notwendig
  • WTA-zertifiziert