Unser System hat erkannt, dass Sie aus USA kommen aber die aktuelle Ländereinstellung Deutschland ist. Wollen Sie dennoch Ihr Land ändern?

Innenfarben

Black bike infront of orange painted wall.

WACKER bietet für die Formulierung von Innenfarben sowohl Bindemittel als auch Additive an, die auf den chemischen Plattformen der Siliconchemie, organischen Chemie oder auch einer Kombination aus beiden basieren. Dies ist nicht nur die Grundlage für ein breit gefächertes Angebot hochspezialisierter Produktlösungen, sondern auch für eine einzigartige Expertise für Produkte mit individuell kombinierbaren Wunscheigenschaften wie starker Adhäsion, ausgeprägter Hydrophobie, Scheuerbeständigkeit und Verschmutzungsresistenz oder geringen VOC-Werten.

VINNAPAS® Vinylacetat-Ethylen (VAE)-Dispersionen zeichnen sich durch folgende attraktive Eigenschaften aus:

  • Umweltvorteile
  • hohe Leistungsfähigkeit
  • attraktives Kosten-Nutzen-Verhältnis

Ein Teil unserer Produktpalette wird ohne den Einsatz von APEO-haltigen Rohmaterialien hergestellt. Viele Varianten bieten einen äußerst geringen Restmonomer- (< 200 ppm) sowie Formaldehydgehalt (< 5 ppm). Damit lassen sich ohne Leistungseinbußen Farben mit VOC-Werten von weniger als 1 g/l formulieren.

Die Grafik zeigt deutlich die von Natur aus besseren Koaleszenzeigenschaften von VAE-basierten im Vergleich zu Styrolacrylat (SA)-Emulsionen.

Verbesserte Koaleszenz bei niedrigen Temperaturen

VAE-Dispersionen entwickeln sich immer mehr zum Industriestandard für geruchsarme Innenfarben, da der reduzierte Bedarf an Koaleszenzlösungsmitteln Geruch vermindert und Formulierungskosten senkt. VAE-Copolymere bieten zudem eine optimierte Koaleszenz bei niedrigen Temperaturen, was entsprechend zu verbesserten Nachbesserungseigenschaften bei niedrigen Temperaturen führt. Darüber hinaus können sie auch die Anfälligkeit für Risse deutlich senken und gleichzeitig die Gesamtkosten der formulierten Farbe reduzieren.

Unter dem Markennamen PRIMIS® bieten wir ölbeständige, wasserabweisende Dispersionen auf Acrylat-Copolymer-Basis an. Als zusätzliches Bindemittel für Innenfarben verbessern sie die fleckenabweisenden Eigenschaften und ermöglichen so die Formulierung von Easy-to-clean-Farben. Viele verschiedene Fleckenarten, von Kaffee- und Rotwein- bis zu Buntstift-, Malkreiden- oder Textmarker-Flecken, lassen sich ganz einfach mit einem feuchten Lappen und etwas Geschirrspülmittel entfernen.

Vorteile:

  • hohe Fleckenbeständigkeit
  • verbesserte Blockfestigkeit
  • geeignet für bestehende Formulierungen
  • verträglich mit VINNAPAS® VAE-Dispersionen
  • kompatibel mit acrylatbasierten Bindemitteln

Der deutlich erhöhte Kontaktwinkel durch die Zugabe von Siliconen zeigt die Hydrophobie an

SILRES® BS Siliconharz-Additive optimieren die Eigenschaften von Innenfarben.

Vorteile:

  • exzellente Hydrophobie
  • besserer Graffiti-Schutz
  • leicht zu reinigen/verbesserte Verschmutzungsresistenz
  • glattere Oberflächen
  • besserer Lackverlauf
  • längere Offenzeit