Nünchritz – größter Chemiearbeitgeber in Sachsen

Das Werk in Nünchritz gehört seit 1998 zu unserem Unternehmen und beschäftigt derzeit ca. 1.500 Mitarbeiter. Die Anlagen in Nünchritz sind hochmodern, benötigen wenig Energie, können extrem viele Rohstoffe recyceln und den Abfall fast vollständig wiederverwerten.

Hier beginnen jedes Jahr im Schnitt 20 Berufsanfänger in chemischen und technischen Berufen ihre Ausbildung. Während der vier Lehrjahre werden am Standort ungefähr 80 Auszubildende und duale Studenten ausgebildet. Für Auszubildende aus anderen Regionen stehen Wohnmöglichkeiten in Nünchritz und umliegenden Gemeinden zur Verfügung.

Unser Werk

Vom Babyschnuller bis zu Textilien

In Nünchritz werden über 200 verschiedene Silicone für die unterschiedlichsten Produkte wie zum Beispiel Babyschnuller, Kosmetik, Körperpflegeprodukte, Silikonbackformen, Textilien, Farben, Lacke oder medizinische Produkte hergestellt.

„Wir sind nicht nur der größte Chemiearbeitgeber in Sachsen, wir setzen auch in Sachen Umweltschutz neue Standards.“

Gemeinde Nünchritz

Nünchritz ist ein idyllisches Örtchen an der Elbe mit rund 6.000 Einwohnern. Die nächstgrößeren Städte Riesa, Meißen, Dresden und Leipzig sind schnell über eine Bahnverbindung zu erreichen. Nünchritz bietet neben einer modernen Infrastruktur auch Einkaufsmöglichkeiten und eine Vielzahl an sportlichen Aktivitäten.