Dieser Inhalt ist für Deutschland bestimmt. Unser System hat erkannt, dass Sie aus USA kommen. Wollen Sie USA als neues Land setzen?

PULPSIL® 968 S

PULPSIL® 968 S ist ein wasserdispergierbares, hydrolysestabiles Silicontensid auf Basis eines polyethermodifizierten Siliconöls.



Eigenschaften

Spezifische Merkmale von PULPSIL® 968 S

  • anwendungsfertig
  • BfR konform
  • entschäumend
  • FDA konform
  • flüssig
  • koscher
  • Lebensmittelkontakt
  • REACH-Status
  • wasserverdünnbar
  • wirksam bei geringer Dosierung

Disclaimer

Alle unsere Angaben beruhen auf bestem Wissen. Allerdings übernehmen wir hierfür keine Haftung oder Gewährleistung und behalten uns jederzeit technische Änderungen vor. Es liegt in der eigenen Verantwortung des Käufers, die Angaben sowie die Geeignetheit unseres Produktes für den vorgesehenen Einsatzzweck vor dem Gebrauch zu überprüfen. Vertragliche Regelungen gehen immer vor. Der Gewährleistungs- und Haftungsausschluss gilt - insbesondere im Ausland - auch im Hinblick auf Schutzrechte Dritter.

PULPSIL® 968 S wurde für den Einsatz in der Zellstoff- und Papierindustrie entwickelt.

PULPSIL® 968 S:

  • erhöht die Wirksamkeit von Papierentlüftern bei Zugabemengen von 1,0 - 10,0 % bezogen auf Entlüfter-Wirkstoff.

 

  • verbessert die Entwässerung / Entlüftung im Pulp-Prozess bei folgenden Dosiermengen:

Hardwood: 8 - 50 ppm bezogen auf Fasern

Softwood: 8 - 100 ppm bezogen auf Fasern
 

  • wirkt oberhalb des Trübungspunktes auch als Verstärker von Zellstoffentschäumern bei Dosiermengen von 2,0 - 20 % bezogen auf Entschäumerwirkstoff.

PULPSIL® 968 S kann am besten durch hohe Scherkräfte in Wasser dispergiert werden (z. B. Turrax oder Dissolver). Bei niedriger Scherung (Rühren) wird empfohlen, das Wasser vorzulegen, PULPSIL® 968 S langsam einzurühren und die Mischung für mindestens 1 Stunde zu rühren. Die wässrige Mischung trennt sich nach wenigen Tagen. Wir empfehlen deshalb temporäres Rühren mit hoher Scherkraft (3 x täglich für 20 Minuten bei ca. 500 UpM).

Lagerung

Trocken und kühl lagern.

Das Mindesthaltbarkeitsdatum der jeweiligen Charge ist auf dem Produktetikett angegeben. Eine Lagerung über den auf dem Produktetikett angegebenen Zeitraum hinaus bedeutet nicht notwendigerweise, dass die Ware unbrauchbar ist. Eine Überprüfung der für den jeweiligen Einsatzzweck erforderlichen Eigenschaftswerte ist jedoch in diesem Falle aus Gründen der Qualitätssicherung unerlässlich.

Vertrieb & Support

Wacker Chemie AG
Heilbronner Strasse 74
70191 Stuttgart
Deutschland
+49  711  61942-0 (Phone)
+49 711 61942-61  (Fax)
Kontakt

Wie können wir Ihnen helfen?

    Benötigen Sie Unterstützung bei der Produktauswahl oder wünschen Sie eine technische Beratung? Kontaktieren Sie unsere Experten.
Frage stellen

Sie möchten ein Produktmuster?

Hier können Sie ein Produktmuster anfordern.

Muster anfordern

Mehr Produkte

Bitte wählen Sie eine Anwendung um Ihnen passende Produkte anzeigen zu können.