Synthesebausteine - Wacker Chemie AG


Synthesebausteine

Auf einen Blick

Basierend auf den vier Kerntechnologien selektive Chlorierung, Keten-Chemie, metallorganische Reaktionen und Silan-Chemie, stellt WACKER ein breites Spektrum von Feinchemikalien und Synthesebausteinen her. Zu unseren Hauptproduktgruppen zählen Ketone, Ester, organische Chlorverbindungen, Heterocyclen sowie Silane. Das Haupteinsatzgebiet für diese Produkte liegt im Bereich Life Science aber auch in anderen industriellen Anwendungen. Neben den Feinchemikalien aus der rein klassischen chemischen Synthese beinhaltet das WACKER-Portfolio an Synthesebausteinen auch biotechnologische Produkte. Hierzu zählen insbesondere die Aminosäuren L-Cystin und L-Cystein. Cystin und Cystein-Produkte von WACKER werden auf Basis rein pflanzlicher Rohstoffe in einem patentierten Fermentationsprozess hergestellt und sind in höchster Reinheit verfügbar (siehe auch Produktgruppe Cystein).

Synthesebausteine (auch: Zwischenprodukte) werden von der Industrie zur Synthese von pharmazeutischen Wirkstoffen, Agrochemikalien sowie Performance Chemikalien wie Katalysatoren und Stabilisatoren benötigt.

Silane können als Schutzgruppen bzw. für chromatographische Anwendungen eingesetzt werden.

L-Cystin wird etwa bei der Produktion von Hustenschleimlösern wie N-Acetylcystein und S-Carboxymethylcystein verwendet.

Produktsuche