Wacker Chemie AG


HDK® H15

Pyrogene Kieselsäure

Synthetische, hydrophobe, amorphe, flammenhydrolytisch hergestellte Kieselsäure.
Typische Allgemeine Eigenschaften
Eigenschaft Prüfmethode Wert
Die Angaben stellen Richtwerte dar und sind nicht zur Erstellung von Spezifikationen bestimmt.
BET-Oberfläche bei der hydrophilen Kieselsäure DIN ISO 9277
DIN 66132
130 - 170 m2/g
Restsilanol-Gehalt
(relativer Silanol-Gehalt bezogen auf die hydrophile Kieselsäure mit ca.
2 SiOH/nm²)
50 %
Kohlenstoffgehalt DIN ISO 10694 0,8 - 1,2 %
INCI-Name Silica Dimethyl Silylate
Oberflächenmodifizierung Dimethylsiloxy
Siebrückstand DIN EN ISO 787-18 < 0,05 %
Stampfdichte DIN EN ISO 787-11 40 g/l
Trocknungsverlust DIN EN ISO 787-2 < 0,6 %

Alle unsere Angaben beruhen auf bestem Wissen. Allerdings übernehmen wir hierfür keine Haftung oder Gewährleistung und behalten uns jederzeit technische Änderungen vor. Es liegt in der eigenen Verantwortung des Käufers, die Angaben sowie die Geeignetheit unseres Produktes für den vorgesehenen Einsatzzweck vor dem Gebrauch zu überprüfen. Vertragliche Regelungen gehen immer vor.

Der Gewährleistungs- und Haftungsausschluß gilt - insbesondere im Ausland - auch im Hinblick auf Schutzrechte Dritter.

STANDORTAUSWAHL

Bitte wählen Sie für optimale Produktempfehlungen Ihren Standort aus.

global

Ihr Verkaufskontakt

Bitte wählen Sie oben das gewünschte Land aus, um den zuständigen Kontakt anzeigen zu können.