ACEO ® - Wacker Chemie AG


ACEO®

Ein Meilenstein für den 3D-Druck von echten Elastomeren

Die ACEO® Technologie basiert auf einem „Drop-on-Demand“-Verfahren. Dabei werden einzelne Silicontröpfchen („Voxel“) auf einer Bauplattform abgelegt, die zu einer homogenen Oberfläche zusammenfließen. Nach jeder Ebene wird der Vernetzungsprozess mittels UV-Licht initiiert. Auf diese Weise entsteht Schicht für Schicht ein dreidimensionales Objekt. Für die Herstellung von 3D-Bauteilen mit komplexen Geometrien wird gleichzeitig mit dem Silicon ein Stützmaterial mitgedruckt. Am Ende des Druckvorgangs wird das Siliconformteil aus dem Drucker herausgenommen und das umweltfreundliche Stützmaterial einfach mit Wasser ausgewaschen.

Ihre Anforderungen – Unsere Systemlösung

Ausgewiesene Siliconexperten von WACKER haben nicht nur Materialien (Silicon und Stützmaterial), sondern auch Soft- und Hardware entwickelt. Damit eröffnen sich neue Möglichkeiten in den unterschiedlichsten Bereichen wie dem Gesundheitswesen, Automotive-, Elektronik- oder sogar dem Lifestyle-Bereich, um nur einige zu nennen. Wir fertigen für Sie Prototypen, individualisierte Teile, ermöglichen die Integration von Funktionalitäten oder die Herstellung von „Impossible Products“, d. h. von Designs, die bisher mit keiner anderen Technologie herstellbar waren.

Wegbereiter einer neuartigen Technologie mit einem ganzheitlichen Dienstleistungsansatz

ACEO® bietet von seinem Standort in Burghausen aus einen weltweiten Service für Siliconteile aus dem 3D-Drucker. Im Webshop können Kunden ihr eigenes CAD-Design hochladen, mittels Mausklick den Bestellprozess auslösen und dann das 3D-gedruckte Formteil erhalten. Ein interdisziplinär besetztes Expertenteam rundet das Dienstleistungsportfolio ab: Es bietet Entwicklungsdienstleistungen für Design und Material sowie Seminare im Open Print Lab, um die neu Technologie hautnah zu erleben.

Link zur Website