Features - Wacker Chemie AG


Features

Stahlträger im Schaummantel

27.03.2013

Ob Sportarenen, Wolkenkratzer oder Flughafenterminals: Mit atemberaubender Geschwindigkeit wachsen immer neue Großbauten in den Himmel der Metropolen – vorwiegend ausgestattet mit Dach- und Gebäudekonstruktionen aus Stahl. Denn Stahlskelette haben ein geringes Eigengewicht, können aber hohe Lasten tragen und sind oft schnell und einfach zu montieren. Doch je höher oder größer das Bauwerk, desto wichtiger auch der Brandschutz. Damit die Stahlskelette von Wolkenkratzern und Arenen bei Feuer nicht in Minutenschnelle einknicken, werden sie mit speziellen Brandschutzbeschichtungen versehen. Eine neue Dispersion von WACKER sorgt dabei als Bindemittel für die nötige Elastizität, Festigkeit und Haftung der Schutzschicht.

Kontakt

Wacker Chemie AG
Presse und Information
Nadine Baumgartl

Tel. +49 89 6279-1604
E-Mail nadine.baumgartl@wacker.com
Nachricht senden

Pressebilder

  • Feuertest: Intumeszenz-Beschichtungen

    Feuertest: Intumeszenz-Beschichtungen

    Feuertest: Intumeszenz-Beschichtungen umhüllen Stahlträger und bilden während eines Feuers eine isolierende Schaumschicht aus, die den darunter liegenden Stahl vor der Hitze schützt – wobei Dispersionen von WACKER eine wichtige Rolle spielen (Foto: Clariant Produkte Deutschland GmbH - 2013).

  • VINNAPAS® EZ 3112

    VINNAPAS® EZ 3112

    Moderne Bauten verwenden oft Stahlskelette, die jedoch ab Temperaturen von 500°C instabil werden. Damit Stahlträger bei Feuer nicht in Minutenschnelle einknicken (links), werden sie mit speziellen Brandschutzbeschichtungen versehen und können so der Hitze länger standhalten (rechts). Die Bindemittel VINNAPAS® EZ 3112 und VINNAPAS® EZ 3066 sorgt dabei für ausgeprägte Schaumentwicklung, verbesserte Adhäsion und Festigkeit.

  • VINNAPAS® LL 3112 - Labortest

    VINNAPAS® LL 3112 - Labortest

    Dispersion im Labortest: Je nach Formulierung lässt sich mit VINNAPAS® LL 3112 sogar eine hoch-brandbeständige Beschichtung der Klasse F 120 erreichen, was Hitzeschutz bis zu zwei Stunden bedeutet.

  • VINNAPAS® LL 3112 - Schaumentwicklung

    VINNAPAS® LL 3112 - Schaumentwicklung

    Im Brandfall blähen sich die Intumeszenz-Beschichtungen auf das Zehn- bis Hundertfache auf und bilden so eine Hitzebarriere. Das neue VINNAPAS® LL 3112 sorgt dabei für ausgeprägte Schaumentwicklung, verbesserte Adhäsion und Festigkeit (Foto: Clariant Produkte Deutschland GmbH - 2013).

Innovationen bei WACKER

Das Innovations-Magazine informiert Sie über intelligente Lösungen und zukunftsweisende Technologien bei WACKER.