Presseinformationen - Wacker Chemie AG


Presseinformationen

SupplySide West 2017: Neue Studie belegt: Antioxidans HTEssence® von WACKER senkt LDL-Cholesterin deutlich

München/Las Vegas, 27.09.2017

WACKER präsentiert auf der SupplySide West 2017 neue Ergebnisse zur Wirkung seines naturidentischen Hydroxytyrosols HTEssence® auf die Herzgesundheit. Eine kürzlich durchgeführte klinische Humanstudie belegt, dass HTEssence® die LDL-Cholesterinwerte (low density lipoprotein) deutlich senken kann. Verringertes LDL hat sich als förderlich für die Herzgesundheit erwiesen. Das in Oliven vorkommende Hydroxytyrosol ist ein hocheffektives Antioxidans und wirkt positiv auf Blutdruck, Gelenke, Immunsystem und Herz-Kreislauf. WACKER stellt das erste naturidentische Hydroxytyrosol ohne unerwünschte Nebenprodukte und mit definiertem Wirkstoffgehalt her. HTEssence® weist dabei ein ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis auf und lässt sich einfach in Nahrungsergänzungsmitteln oder funktionalen Getränken verarbeiten. WACKER präsentiert das Produkt auf der SupplySide West in Las Vegas, Nevada (USA), vom 27. bis 29. September 2017.

Fig. 1: Die Ergebnisse einer kürzlich durchgeführten klinischen Humanstudie zeigen eine signifikante Senkung des LDL-Cholesterins mit dem naturidentischen Hydroxytyrosol HTEssence® von WACKER im Vergleich zu Olivenextrakt und einem Placebo

Der sekundäre Pflanzenstoff Hydroxytyrosol gilt als besonders wirksames Antioxidans, dem immunabwehrstärkende, blutdrucksenkende und entzündungshemmende Eigenschaften sowie positive Wirkung auf Knochen und Gelenke zugesprochen werden. Weiter soll die Substanz positive Effekte auf die Blutlipide haben, was gemäß dem US-amerikanischen nationalen Programm zur Cholesterinerziehung (US National Cholesterol Education Program NCEP) die Herzgesundheit unterstützen kann.

Eine kürzlich durchgeführte klinische Studie konnte nun belegen, dass das naturidentische Hydroxytyrosol HTEssence® von WACKER positiv auf das Blut-Cholesterin wirkt: In einer randomisierten, Placebo-kontrollierten Crossover-Doppelblindstudie nahmen 30 gesunde Freiwillige 30 mg Hydroxytyrosol pro Tag zu sich. Die Studie lief über einen Zeitraum von je vier Wochen, mit zwei Wochen als Auswaschphase. Das Hydroxytyrosol wurde entweder in Form von HTEssence® oder als Olivenextrakt im Vergleich zum Placebo verabreicht.

Die Ergebnisse zeigen eine signifikante Senkung des LDL-Cholesterins im Blutplasma um 9,4 mg/dL (-8%) mit HTEssence® (siehe Fig. 1). Hohe LDL-Werte sind einer der wesentlichen Faktoren für das Auftreten von koronaren Herzerkrankungen und Atherosklerose. Das US-amerikanische NCEP schätzt, dass eine Senkung des LDL-Cholesterins um je ein Prozent das Risiko für Herzerkrankungen um ein bis zwei Prozent verringern kann (siehe Fig. 2). Analog kann eine Senkung des LDL-Cholesterins um acht Prozent das Risiko für Herzerkrankungen um acht Prozent oder mehr reduzieren.

Seine vielfältigen Wirkungsweisen machen Hydroxytyrosol zu einem beliebten Wirkstoff in der Nahrungsmittelindustrie. Der Nachteil lag bisher in der Gewinnung der Substanz: In der Natur kommt der Wirkstoff in Oliven und Olivenblätter vor und muss aufwändig und kostenintensiv extrahiert werden. Mit dem patentierten Verfahren von WACKER ist es möglich, eine naturidentische Substanz in deutlich höherer Reinheit, ohne unerwünschte Nebenprodukte und mit einem genau definierten Wirkstoffgehalt zu synthetisieren. Das Produkt ist sowohl als geruchloses, wasserlösliches Pulver als auch in flüssiger Form verfügbar und damit für den Einsatz in funktionellen Lebensmitteln und Nahrungsergänzungsmitteln wie Tabletten, Kapseln, Powerriegeln oder Getränken geeignet.

Weitere Highlights von WACKER auf der SupplySide West:

  • Dispergierbares Curcumin und CoQ10 mit hoher Bioverfügbarkeit
    Cyclodextrine können die Absorption nicht-bioverfügbarer Wirkstoffe im Körper deutlich verbessern. Mithilfe von Gammadextrin lässt sich die Bioverfügbarkeit von Curcumin um den Faktor 40 gegenüber herkömmlichem Curcumin-Extrakt steigern, wie eine kürzlich veröffentliche klinische Studie zeigte. Ebenso kann die Bioverfügbarkeit von Coenzym Q10 durch Komplexierung mit Gammadextrin 18-fach erhöht werden.
  • Veganes L-Cystin und L-Cystein auf Fermentationsbasis
    Die natürlichen Aminosäuren L-Cystein und L-Cystin werden oft in Nahrungsergänzungsmitteln für verschiedene Funktionen verwendet, etwa zur Hautaufhellung, als Antioxidantien oder für stärkere Haare und Nägel. Traditionell wird Cystein aus menschlichen oder tierischen Quellen wie Haaren, Federn oder Schweineborsten mithilfe von Salzsäure extrahiert. WACKER ersetzt dieses Verfahren durch Biotechnologie und produziert L-Cystein und L-Cystin in einem patentierten Fermentationsprozess. Dadurch sind die WACKER-Produkte halal, koscher und rein vegan.
  • Alpha-Cyclodextrin: Ein Ballaststoff mit einem Health Claim
    Alpha-Cyclodextrin ist ein wasserlöslicher Ballaststoff, den WACKER enzymatisch aus nachwachsenden Rohstoffen wie Mais- oder Kartoffelstärke herstellt. Alpha-Cyclodextrin kann nachweislich den Blutzucker nach stärkehaltigen Mahlzeiten regulieren – ein Effekt, der von der Europäischen Kommission für Lebensmittelsicherheit (European Food Safety Authority EFSA) bestätigt wurde. Damit ist Alpha-Cyclodextrin hervorragend als Nahrungsergänzungsmittel geeignet.

Besuchen Sie WACKER auf der SupplySide West 2017 am Stand I133.

Kontakt

Wacker Chemie AG
Presse und Information
Nadine Baumgartl

Tel. +49 89 6279-1604
E-Mail nadine.baumgartl@wacker.com
Nachricht senden