Presseinformationen - Wacker Chemie AG


Presseinformationen

Mölnlycke Health Care zeichnet WACKER als langjährigen Lieferanten aus

München, 30.05.2017

Die Münchner Wacker Chemie AG wurde mit dem diesjährigen Lieferantenpreis des schwedischen Wundauflagenherstellers Mölnlycke Health Care in der Kategorie langjährige Zusammenarbeit ausgezeichnet. Das Unternehmen begründete die Entscheidung mit der hohen Qualität der gelieferten Rohstoffe sowie der beständigen, ganz am Kunden ausgerichteten Lieferantenbeziehung. WACKER beliefert Mölnlycke seit Ende der 90er Jahre mit Silicon.

Medizinische Silicone erfüllen höchste Anforderungen an Qualität, Zuverlässigkeit und Sicherheit. Mit dem zukunftsweisenden Produktionsstandard WACKER CLEAN OPERATIONS werden die Spezialsilicone unter Reinraumbedingungen abgefüllt und verpackt.

Bei der Preisverleihung in Göteborg ehrte Mölnlycke Lieferanten in mehreren Kategorien. Die Auszeichnung für langjährige Zusammenarbeit ging an den Münchner WACKER-Konzern. Eric De Kesel, Executive Vice President Operations bei Mölnlycke, lobte insbesondere die hohe Produktqualität und die Kundenorientierung des Chemieunternehmens. „Als Gewinner des Lieferantenpreises ist WACKER ein Paradebeispiel dafür, wie aus einer langjährigen Zusammenarbeit eine strategische Partnerschaft wird. Das Unternehmen beliefert uns seit Jahren mit hochwertigen Produkten. Produktqualität und Kundenorientierung waren immer vorbildlich.“

WACKER liefert seit Ende der 90er Jahre Silicone an den schwedischen Wundauflagenhersteller. „Die Rohstoffe von WACKER sind von essenzieller Bedeutung für unsere wichtigsten und erfolgreichsten Produkte“, lobte De Kesel während der Preisverleihung. WACKER besitze eine hervorragende Expertise und bringe diese auch bei der Entwicklung innovativer Produkte ein. „Wir freuen uns auf weitere erfolgreiche Jahre der Zusammenarbeit,“ betonte der Mölnlycke-Manager.

Christian Gimber, Leiter der Business Unit Engineering Silicones, dankte für die Auszeichnung. „Mölnlycke ist für uns ein Schlüsselkunde im Health Care-Bereich. Auch bei der Entwicklung neuer Produkte sind wir eingebunden“, betonte Gimber. „Die Auszeichnung ist für uns ein Ansporn, die Zusammenarbeit mit Mölnlycke in den nächsten Jahren weiter auszubauen.“

WACKER produziert seit 20 Jahren Silicone für die Medizin und Gesundheitsindustrie. „Health Care ist ein vielversprechender Wachstumsmarkt für uns. Wir entwickeln deshalb unsere Siliconpalette ständig weiter“, sagte Gimber. Alle medizinischen Silicone von WACKER werden nach dem firmeneigenen Clean Operations-Standard produziert und verpackt, so der Manager. „Diese Silicone sind hochrein und erfüllen die höchsten Sicherheitsstandards der Health Care-Industrie.“

Über Mölnlycke

Mölnlycke Health Care ist ein führender Anbieter medizinischer Produkte. Das Unternehmen ist bestrebt, medizinischen Fachkräften im Krankenhaus und in der häuslichen Pflege die bestmöglichen Lösungen für ein optimales Ergebnis an die Hand zu geben. Im Mittelpunkt stehen vor allem Produkte für die Wundversorgung, für die Vermeidung von Druckgeschwüren und für den OP-Bedarf. Das Produktportfolio ist in rund 100 Ländern und damit weltweit erhältlich. 1849 gegründet, beschäftigt das Unternehmen mit Sitz in Göteborg, Schweden, 7500 Mitarbeiter. Mölnlycke gehört seit 2007 zur schwedischen Investor AB-Gruppe und betreibt weltweit 17 Produktionsstandorte sowie 35 Verkaufsbüros.

Kontakt

Wacker Chemie AG
Presse und Information
Florian Degenhart

Tel. +49 89 6279-1601
E-Mail florian.degenhart@wacker.com
Nachricht senden