Presseinformationen - Wacker Chemie AG


Presseinformationen

ICIS CHEMICAL BUSINESS: Chemiekonzern WACKER ist Unternehmen des Jahres

München, 22.09.2015

Der Informationsdienst ICIS Chemical Business hat den Münchner Chemiekonzern WACKER zum Unternehmen des Jahres gekürt. Dies gab die Agentur am gestrigen Montag bekannt. Der Konzern habe 2014 seinen Umsatz in einem wirtschaftlich schwierigen Umfeld stark gesteigert und sei auch für künftiges Wachstum bestens positioniert. „Wir gratulieren der Wacker Chemie und dem Vorstandsvorsitzenden Rudolf Staudigl zu dieser herausragenden Leistung“, sagte Joseph Chang, Leitender Redakteur von ICIS Chemical Business.

Ausschlaggebend für die Verleihung der Auszeichnung „Company of the Year“ waren unter anderem die Entwicklung von Umsatz, operativem Ergebnis, Gewinn und EBITDA-Marge. „Das Unternehmen ist im letzten Jahr wieder stark gewachsen, hatte seine Ausgaben im Griff und legte trotz einer schwierigen Weltkonjunktur und schwankenden Ölpreisen beim Gewinn und bei der Marge deutlich zu“, begründete ICIS Insight Editor Nigel Davis die Entscheidung.

Im Berichtsjahr 2014 hatte WACKER sein Konzernergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) gegenüber dem Vorjahr um 54 Prozent gesteigert. Die EBITDA-Marge war dabei deutlich von 15,2 Prozent auf 21,6 Prozent gestiegen. „Die Wahl zum Unternehmen des Jahres ehrt uns sehr“, sagte Vorstandsvorsitzender Rudolf Staudigl. „2014 war auch deshalb ein außerordentliches Jahr für uns, weil es das 100-jährige Bestehen unseres Unternehmens markiert. WACKER hat sich in den letzten 100 Jahren immer wieder verändert und erneuert. Auf dieser Bereitschaft zum Wandel gründet der Erfolg unseres Unternehmens bis heute.“

Der 1914 gegründete Chemiekonzern erwirtschaftete 2014 einen Umsatz in Höhe von 4,83 Mrd. € und beschäftigt derzeit knapp 17.000 Mitarbeiter. Mit Tochtergesellschaften und Vertriebsbüros in 29 Ländern ist WACKER inzwischen in Europa, Amerika und Asien vertreten. “Im Zuge der Globalisierung nimmt auch in den Schwellenländern der Wohlstand ständig zu. Je mehr Menschen von diesem Wohlstandszuwachs profitieren, desto mehr steigt auch die Nachfrage nach qualitativ hochwertigen Produkten, wie wir sie herstellen“, betonte Staudigl. „WACKER ist dafür bestens gerüstet und wird sich auch in Zukunft weltweit für eine nachhaltige Entwicklung einsetzen.“

Über ICIS

ICIS ( www.icis.com ) zählt zu den weltgrößten Informationsdienstleistern für die chemische und petrochemische Industrie. Seit über 30 Jahren recherchiert das Dienstleistungsunternehmen mit Sitz in London Preise, Nachrichten und Analysen für Marktteilnehmer und Analysten und bietet auch Beratungsdienstleistungen an. ICIS beschäftigt weltweit über 800 Mitarbeiter, 350 Mitarbeiter sind als Journalisten mit der Markt- und Nachrichtenrecherche betraut. ICIS gehört zur Reed Business Information Gruppe mit Sitz im Sutton (Surrey), England. Mehr über ICIS Chemical Business Magazine unter www.icis.com/chemicalbusiness .

Über Wacker

WACKER (www.wacker.com) ist ein weltweit tätiges Unternehmen mit Hauptsitz in München. Der 1914 gegründete Konzern vertreibt über 3.200 Produkte an mehr als 3.500 Kunden weltweit und betreibt derzeit rund 25 Produktionsstandorte. Mit einem breiten Angebot an technologisch hoch entwickelten Spezialprodukten nimmt WACKER in einer Vielzahl von Branchen und Industrien eine führende Position ein. WACKER-Produkte werden in zahlreichen Endverbrauchermärkten mit hohen Wachstumsraten benötigt, wie etwa in der Solarindustrie, bei elektronischen Gütern oder bei Produkten der Pharma- und Pflegemittelindustrie. In Jahr 2014 setzte der Konzern 4,83 Milliarden € um (2013: €4.48 Milliarden).

Kontakt

Wacker Chemie AG
Presse und Information
Florian Degenhart

Tel. +49 89 6279-1601
E-Mail florian.degenhart@wacker.com
Nachricht senden