Geschäftsbericht 2015 - Wacker Chemie AG


Geschäftsbericht 2015

Annual Report 2015

  • UMSATZ IM GESCHÄFTSJAHR 2015 MIT 5,3 MRD. € UM RUND 10 PROZENT ÜBER VORJAHR
  • EBITDA DES GESAMTJAHRES LIEGT MIT 1,05 MRD. € TROTZ GERINGERER SONDERERTRÄGE AUF VORJAHRESNIVEAU
  • JAHRESERGEBNIS STEIGT UM 24 PROZENT AUF 242 MIO. €
  • DIVIDENDE WIRD UM 33 PROZENT AUF 2,00 € JE AKTIE ANGEHOBEN
  • IM GESAMTJAHR 2016 ERWARTET WACKER EIN LEICHTES WACHSTUM BEIM UMSATZ, EBITDA SOLL BEREINIGT UM SONDERERTRÄGE LEICHT ANSTEIGEN
  • INVESTITIONEN WERDEN SICH IM LAUFENDEN JAHR MIT RUND 425 MIO. € ETWA HALBIEREN, NETTO-CASHFLOW SOLL DESHALB DEUTLICH POSITIV AUSFALLEN


in Mio. €
Q4 2015 Q4 2014 Veränd.
in %
2015 2014 Veränd.
in %
Umsatzerlöse 1.232,9 1.194,5 3,2 5.296,2 4.826,4 9,7
EBITDA(1) 188,4 180,1 4,6 1.048,8 1.042,3 0,6
EBITDA-Marge(2) 15,3% 15,1% - 19,8% 21,6% -
EBIT(3) 33,7 31,1 8,4 473,4 443,3 6,8
EBIT-Marge(2) 2,7% 2,6% - 8,9% 9,2% -
Finanzergebnis -16,3 -15,7 3,8 -66,7 -78,1 -14,6
Ergebnis vor Steuern 17,4 15,4 13,0 406,7 365,2 11,4
Konzernergebnis 4,8 -17,2 n.a. 241,8 195,4 23,7
Ergebnis je Aktie in € 0,13 -0,32 n.a. 5,0 4,10 21,2
Investitionen (inkl. Finanzanlagen) 224,4 229,0 -2,0 834,0 572,2 45,8
Netto-Cashflow(5) -51,9 -116,8 >100 22,5 215,7 n.a.
in Mio. € 31. Dezember 2015 31. Dezember 2014
Eigenkapital 2.795,1 1.946,5
Finanzverbindlichkeiten 1.455,4 1.601,5
Nettofinanzschulden (4) 1.074,0 1.080,6
Bilanzsumme 7.264,4 6.947,2
Mitarbeiter (Anzahl zum Stichtag) 16.972 16.703
(1) EBITDA ist EBIT vor Abschreibungen / Zuschreibungen auf Anlagevermögen.
(2) Margen sind jeweils bezogen auf die Umsatzerlöse.
(3) EBIT ist das Ergebnis fortgeführter Geschäftstätigkeiten für die betreffende Berichtsperiode vor Zins- und übrigem Finanzergebnis und Steuern vom Einkommen und vom Ertrag.
(4) Summe aus Zahlungsmitteln und Zahlungsäquivalenten, lang- und kurzfristigen Wertpapieren und lang- und kurzfristigen Finanzschulden.
(5) Summe aus Cashflow aus betrieblicher Geschäftstätigkeit ohne die Veränderung der erhaltenen Anzahlungen und dem Cashflow aus langfristiger Investitionstätigkeit (ohne Wertpapiere), inklusive Zugänge aus Finanzierungsleasing.

Bilanzpressekonferenz

pressconference
Zur Aufzeichnung der Bilanzpressekonferenz vom 19. März 2019.

Online-Geschäftsbericht 2019

Annual Report 2015

Unser Online-Geschäftsbericht ermöglicht Ihnen einen schnellen Überblick über die Unternehmensentwicklung bei WACKER: Mit interaktiven Funktionen, wie den wichtigsten Tabellen als Excel-Dateien, Möglichkeit zur Zusammenstellung eines persönlichen Geschäftsberichts, Downloadangeboten sowie einer Schnellsuche.

Hinweis

Diese Web Seite enthält in die Zukunft gerichtete Aussagen, die auf Annahmen und Schätzungen der Unternehmensleitung von WACKER beruhen. Obwohl wir annehmen, dass die Erwartungen dieser vorausschauenden Aussagen realistisch sind, können wir nicht dafür garantieren, dass die Erwartungen sich auch als richtig erweisen. Die Annahmen können Risiken und Unsicherheiten bergen, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse wesentlich von den vorausschauenden Aussagen abweichen. Zu den Faktoren, die solche Abweichungen verursachen können, gehören u.a.: Veränderungen im wirtschaftlichen und geschäftlichen Umfeld, Wechselkurs- und Zinsschwankungen, Einführung von Konkurrenzprodukten, mangelnde Akzeptanz neuer Produkte oder Dienstleistungen und Änderungen der Geschäftsstrategie. Eine Aktualisierung der vorausschauenden Aussagen durch WACKER ist weder geplant noch übernimmt WACKER die Verpflichtung dafür.