Einladung und Tagesordnung - Wacker Chemie AG


Einladung und Tagesordnung

Hauptversammlung 2013

Einladung zur Hauptversammlung

Sehr geehrte Damen und Herren Aktionäre,

2012 war wie erwartet ein herausforderndes Geschäftsjahr für unser Unternehmen. Den größten Einfluss auf die Entwicklung von WACKER hatte dabei das Geschäft mit Polysilicium für die Photovoltaikindustrie. Obwohl wir im vergangenen Jahr so viel Polysilicium wie nie zuvor an unsere Kunden ausgeliefert haben, hat der deutliche Preisrückgang von 50 Prozent innerhalb eines Jahres den Konzernumsatz und das EBITDA gebremst. Dazu kamen Mengen- und auch Preisrückgänge im Halbleitergeschäft.

Insgesamt haben Preiseffekte den Konzernumsatz um über 700 Millionen Euro gemindert. Das Wachstum und die höhere Ertragskraft in unserem, über das gesamte Jahr hinweg stabilen Chemiegeschäft konnten das nicht vollständig ausgleichen. Die drei Chemiebereiche von WACKER haben sich im Jahr 2012 sehr gut entwickelt. Der Umsatz ist gegenüber dem Vorjahr um fünf Prozent gewachsen. Noch stärker konnte das EBITDA mit 15 Prozent zulegen.

Unter dem Strich haben wir einen Konzernumsatz von 4,63 Milliarden Euro erzielt, sechs Prozent weniger als im Vorjahr. Das EBITDA fiel mit 787 Millionen Euro um 29 Prozent geringer aus.

Das Jahresergebnis lag bei 106,8 Millionen Euro.

Wir laden hiermit die Aktionäre unserer Gesellschaft ein zur ordentlichen Hauptversammlung am Mittwoch, den 8. Mai 2013, um 10:00 Uhr, im Internationalen Congress Center München (ICM) auf dem Messegelände München-Riem, Am Messesee 6, 81829 München.

Wacker Chemie AG

Dr. Peter-Alexander Wacker
Vorsitzender des Aufsichtsrats

Dr. Rudolf Staudigl
Vorsitzender des Vorstands

Tagesordnung (Kurzfassung)

  1. Vorlage des festgestellten Jahresabschlusses zum 31.12.2012, des gebilligten Konzernabschlusses zum 31.12.2012 und des zusammengefassten Lageberichts für das Geschäftsjahr 2012 sowie des Berichts des Aufsichtsrats für das Geschäftsjahr 2012 und des erläuternden Berichts des Vorstands zu den Angaben nach §§ 289 Abs. 4, 315 Abs. 4 HGB
  2. Beschlussfassung über die Verwendung des Bilanzgewinns
  3. Beschlussfassung über die Entlastung der Mitglieder des Vorstands
  4. Beschlussfassung über die Entlastung der Mitglieder des Aufsichtsrats
  5. Beschlussfassung über die Wahl des Abschlussprüfers
  6. Wahlen zum Aufsichtsrat

Kontakt Hauptversammlung

Für weitere Fragen oder Anregungen stehen wir Ihnen gerne montags bis donnerstags von 9:00 bis 12.00 Uhr unter Tel.: 089-6279-1444 bzw. Fax: 089-6279-4567 zur Verfügung.