Corporate Governance - Wacker Chemie AG


Corporate Governance

Die Wacker Chemie AG misst den Regeln ordnungsgemäßer Corporate Governance große Bedeutung bei. Daher folgt das Unternehmen den Empfehlungen des Deutschen Corporate Governance Kodex .

Der Begriff Corporate Governance umfasst das gesamte Leitungs- und Überwachungssystem eines Unternehmens. Hierzu zählen: Organisation, geschäftspolitische Grundsätze, Leitlinien sowie interne und externe Steuerungs- und Überwachungsmechanismen.

Nach dem deutschen Aktiengesetz (§ 161 AktG) unterliegt die Wacker Chemie AG als börsennotierte Gesellschaft der Verpflichtung, bekannt zu geben, inwieweit den Empfehlungen entsprochen wurde und wird oder welche Empfehlungen nicht angewendet wurden oder werden („comply or disclose“). Den genauen Wortlaut der Entsprechenserklärung zum Corporate Governance Kodex finden Sie hier:

Abschlussprüfer

Die Hauptversammlung hat die KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft zum Abschlussprüfer gewählt.

Online-Geschäftsbericht 2016

Annual Report 2015

Unser Online-Geschäftsbericht ermöglicht Ihnen einen schnellen Überblick über die Unternehmensentwicklung bei WACKER: Mit interaktiven Funktionen, wie den wichtigsten Tabellen als Excel-Dateien, Möglichkeit zur Zusammenstellung eines persönlichen Geschäftsberichts, Downloadangeboten sowie einer Schnellsuche.