ELASTOSIL® C - Wacker Chemie AG


ELASTOSIL® C

Die Silicon-Systemlösung für Vakuumhauben

Mit ELASTOSIL® C präsentiert WACKER der Composites-Industrie innovative Silicon-Systemlösungen – zum Beispiel für die eigene, formgenaue Herstellung von wiederverwendbaren Vakuumhauben: Diese erzielen sowohl beim Einsatz von Prepreg- als auch bei Infusionstechnologien gegenüber den herkömmlichen, nur einmal verwendbaren Vakuumfolien eine kontinuierliche höhere Produktions- bzw. Kosteneffizienz.

Die zweikomponentigen, platinvernetzenden Siliconkautschuke weisen eine niedrige Viskosität auf und vulkanisieren bei Raumtemperatur in wenigen Minuten schrumpffrei. Das System ist optimal an die in der Praxis üblichen Verarbeitungs- und Herstellungsmethoden angepasst: Mit ELASTOSIL® C wird innerhalb kürzester Zeit im Sprüh- oder Streichverfahren eine wiederverwendbare, absolut passgenaue, gewebeverstärkte Silicon-Vakuumhaube produziert. Nach einmaliger Herstellung wird diese Siliconhaube vor jeder Bauteilproduktion schnell und prozesssicher auf die Form aufgelegt und erspart damit das zeitaufwendige Einpacken mit herkömmlichen Vakuumfolien.

Herstellungsprozess einer wiederverwendbaren WACKER-Silicon-Vacuumhaube in acht Schritten

ELASTOSIL® C wird im Sprüh- oder Streichverfahren (hier gezeigt) verarbeitet:

  • Zuschneiden des Gewebes FABRIC C
  • Ausfüllen der Dichtnut mit ELASTOSIL® C
  • Herstellen der ersten Schicht mit ELASTOSIL® C
  • Einlegen des zugeschnittenen FABRIC C
  • Herstellen der Deckschicht aus ELASTOSIL® C
  • Ausvulkanisieren der Vakuumhaube bei Raumtemperatur und Entformen
  • bei Bedarf die Vakuumhaube bei Einsatztemperatur tempern
  • Vakuumventil anschließen

STANDORTAUSWAHL

Bitte wählen Sie für optimale Produktempfehlungen Ihren Standort aus.

global
Ihre Auswahl ergab 1 Produktempfehlung.
Produkte Anwendung
Produktgruppe
Produkttyp
Chemophysik. Eigenschaft
Mechanische Eigenschaft
ELASTOSIL® C 1200 A/B Spray Up Verfahren; Hand Lay Up Verfahren; Resin Transfer Molding (RTM)Siliconkautschuke, RTV-2additionsvernetzendhohe Trennwirkunggut dehnbar