Technischer & regulatorischer Support - Wacker Chemie AG


Technischer & regulatorischer Support

Anwendungstechnische Labore

Unsere Anwendungstechniker arbeiten eng mit Ihnen zusammen und greifen konkrete Fragestellungen aus der Praxis auf. Weltweit unterstützen wir Sie dabei, das optimale Produkt für Ihre spezifischen Anforderungen zu finden und Ihre Produktentwicklung von der Materialauswahl über Pilotserien bis hin zur Serienfertigung zu begleiten. Die Labore fokussieren sich auf den Schwerpunkt Medizintechnik und haben dadurch eine besondere Kompetenz und Expertise für dieses Anwendungsfeld aufgebaut.

Technical Center

Wir unterhalten in allen Schlüsselregionen Technical Center, die Sie in technischen Fragestellungen tatkräftig unterstützen. Von der Rezepturanpassung an individuelle Anforderungen bis zu Eigenschaftsprüfungen an Kautschuk und Vulkanisat. Die Technical Center sind darauf eingerichtet, alle relevanten Analysemethoden, Labor- und Testverfahren für Sie normgerecht nach internationalen und regionalen Vorgaben durchzuführen.

Neben unseren Experten vor Ort steht Ihnen dabei das überregional vernetzte Wissen aus über 50 Jahren Markterfahrung zur Verfügung. So ist z. B. unser Technikum in Burghausen ein Schnittpunkt zwischen Produkt und Anwendungs-Know-how. Es ist mit einem Labor und Testeinrichtungen sowie Produktionsanlagen (Extrusion und Spritzguss) für HTV-, LSR-Siliconkautschuke und 2K-Verbund-Materialien ausgerüstet.

Im Technikum testen wir unsere SILPURAN®-Produktreihen in der Praxis, um sie zu entwickeln, zu prüfen, zu adaptieren und zu optimieren. Gleichzeitig bieten wir umfassende Beratung in jedem Schritt der Wertschöpfung und stellen Ihnen dazu gerne unsere Pilotanlage und alle notwendigen Werkzeuge zur Verfügung. Ebenso beraten wir Sie vor Ort an Ihrer Produktionsanlage.

Regulatorischer Support

Für die Gewährleistung der Produktsicherheit bieten wir Ihnen selbstverständlich auch regulatorische Unterstützung. Dabei kümmern sich unsere Experten um Ihre Anfragen zu Umwelt-, Gesundheits- und regulatorischen Aspekten. Diese können z. B. folgende Themen umfassen:

  • Eignung für den Kontakt mit Lebensmitteln (z. B. BfR, FDA)
  • Medizin und medizintechnische Anwendungen (z. B. European Pharmacopeia, US Pharmacopeia USP)
  • Nationale und internationale Richtlinien und Verordnungen (z. B. U-Richtlinie 002/95 EU–RoHS, REACH)
  • Spezifische Kundenanforderungen (z. B. Stoffverbots- und Vermeidungslisten)
  • Toxikologie und Ökotoxikologie
  • Risikobewertung

STANDORTAUSWAHL

Bitte wählen Sie für optimale Produktempfehlungen Ihren Standort aus.

global
Kontakt mit WACKER aufnehmen