Viskokupplungen - Wacker Chemie AG


Viskokupplungen

Viskokupplungen werden in Fahrzeugen zur gezielten Steuerung des Drehmoments von Wellen etwa im Antrieb oder in Lüftungspropellern eingesetzt. Die Kraftübertragung bei der Viskokupplung erfolgt kontinuierlich mit steigendem Drehmoment und basiert auf der Flüssigkeitsreibung. Damit diese reibungslos funktioniert, kommen WACKER-Siliconöle der Reihe AK-VISC zum Einsatz. Sie überzeugen durch lange Lebensdauer bei Temperaturbelastung und hoher Scherrate, niedrigem Momentabfall nach langen Laufzeiten und geringer Abhängigkeit des Drehmoments von der Temperatur sowie minimaler Viskositätstemperaturabhängigkeit.

STANDORTAUSWAHL

Bitte wählen Sie für optimale Produktempfehlungen Ihren Standort aus.

global