Mechatroniker (m/w) - Wacker Chemie AG


Mechatroniker (m/w)

Für alle, die wissen, dass ein Flapperventil weder plappert noch klappert.

Der Schwerpunkt der Ausbildung liegt im Zusammenwirken von Mechanik, Elektrotechnik und Elektronik.

Zu den Aufgaben der Mechatroniker gehören u. A.: Ändern und Anpassen von Steuerungen, Fehlersuche und –behebung an schadhaften elektrischen Anlagen, Gewährleisten der Sicherheit der elektrischen Anlagen durch Besichtigen und Messen, Montage, Funktionsprüfung, Störbehebung, Dokumentation von automatisierten und prozessgesteuerten Anlage.

Voraussetzungen

  • Qualifizierender Abschluss der Mittelschule* (mit guten bis sehr guten Noten), Mittlere Reife oder Abitur
  • technisches Verständnis, räumliches Vorstellungsvermögen, Fähigkeit zu systematischem und sorgfältigem Arbeiten
  • Kontakt- und Teamfähigkeit

*Hinweis: Aufgrund der komplexen Ausbildungsinhalte wäre mittlere Reife oder Fachhochschulreife / Abitur wünschenswert

Ausbildungsdauer

  • 3 1/2 Jahre

Doppelqualifikation-DBFH

  • Duale Berufsausbildung und Fachhochschulreife in 3 Jahren
  • Voraussetzungen:
    Mittlere Reife mit guten bis sehr guten Noten in Deutsch, Englisch und Mathematik. Geeignet für besonders leistungsfähige und -motivierte Jugendliche

Ausbildungsorte

  • Burghausen

Zur Übersicht

Die Bewerbungsphase ist für das Ausbildungsjahr Beginn September 2018 bereits abgeschlossen. Es werden daher keine Bewerbungen mehr entgegen genommen. Ab August 2018 kannst Du Dich an dieser Stelle für den Ausbildungsbeginn September 2019 wieder bewerben.

IHR ANSPRECHPARTNER

Standort Burghausen
Sarah Schöfberger
Tel.: +49 8677 83-2004
Nachricht senden