So vielseitig wie Ihre Produktionsprozesse - Wacker Chemie AG


So vielseitig wie Ihre Produktionsprozesse

Silicone von WACKER sind Silicone für Verarbeiter. Erstens eignen sie sich für vielfältige Anwendungen. Zweitens steigern sie die Produktivität in der Fertigung. Drittens tragen sie wesentlich zur Wettbewerbsfähigkeit der hergestellten Produkte bei.

VORAUSDENKEN

  • Unsere Erfahrung deckt vielfältigste Verarbeitungsmöglichkeiten unserer Produkte ab. Um zuverlässige und stabile Abläufe sicherzustellen, werden unsere Silicone ausgiebig getestet.
  • In unseren Technical Centern und F&E-Einrichtungen rund um den Globus unterstützen wir Sie bei der Umsetzung Ihrer individuellen Anforderungen. Gemeinsam mit Ihren Experten prüfen wir, wie bestimmte Produkte haften, dichten, beschichten oder aushärten.
  • Zur Optimierung Ihrer Prozesse und Supply Chains testen wir Ihre Anwendungen vor Ort – vom Verkleben und Vergießen mit Siliconklebstoffen und -gelen mittels Spritzguss mit Flüssigsiliconkautschuk bis hin zur Extrusion und Formartikelherstellung mit Festsiliconkautschuk.

Verklebung

RTV-1 und RTV-2 Siliconklebstoffe sorgen für einen flexiblen Verbund zwischen verschiedenen Bauteilen, zum Beispiel Dichtung und Gehäuse oder beim optischen Bonding in Displays.

Abdichtung

Silicondichtstoffe für zuverlässige Dichtungen, zum Beispiel für Batteriegehäuse oder Brennstoffzellen.

Verguss

Silicongele als Einkapselungsmaterial, zum Beispiel für elektrische Komponenten in der Leistungselektronik.

Beschichtung

Sprühbare Silicone als konforme Beschichtungen (Leiterplattenschutz).

Extrusion

Festsiliconkautschuk (HCR), additions- und peroxidvernetzende Produkte, zum Beispiel für die Extrusion von Hochspannungskabeln.

Imprägnierung

Wicklungsimprägnierung mit Siliconharzen in Hybridmotoren.

Spritzguss

Flüssigsiliconkautschuke (LSR); zum Beispiel selbsthaftender LSR für den 2-K-Spritzguss von Batteriekonnektoren.

Beschleunigung Ihrer Herstellungsprozesse

Um die Produktionszeiten bei unseren Kunden zu verkürzen, haben wir eine Reihe vielseitiger Klebstoffe entwickelt, die schon bei geringem Energieeintrag aushärten: zum Beispiel ELASTOSIL® RT 720, 722 LV, 725 LV und SEMICOSIL® 811 . Diese Niedrigenergie aushärtenden Klebstoffe wurden speziell für die ofenfreie Verarbeitung konzipiert. Dadurch sind für einen raschen Haftungsaufbau keine hohen Temperaturen erforderlich. Darüber hinaus haften sie auf vielen empfindlichen Substraten wie zum Beispiel Glas, Kupfer, Stahl, PBT, FR4 und Aluminium. LV-Produkte zeichnen sich durch einen geringen Anteil an flüchtigen Siloxanen aus (D4-D8, < 350 ppm).