VINNOL®

Seit über 60 Jahren werden VINNOL® Lackharze als versierte Spezialisten in vielen Anwendungen geschätzt.

Unter dem Markennamen VINNOL® vertreibt WACKER Vinylchlorid-Co- und -Terpolymere in Form von Dispersionen und Festharzen.

Lieferformen:

- Dispersion (flüssig)

- Festharze (Pulver)

VINNOL® Dispersionen

Textile Materialien lassen sich durch VINNOL® mit Flammschutz ausrüsten.

VINNOL® Dispersionen werden als Bindemittel bei der Herstellung von Vliesstoffen und in der Textilbeschichtung eingesetzt. Für diese Spezialanwendungen stehen unter dem Namen VINNOL® EVCL Dispersionen spezielle Ethylene-Vinylchlorid-Typen zur Verfügung. Je nach Einsatzgebiet spielen bestimmte Eigenschaften die Hauptrolle.

Vorteile in textilen Anwendungen:

  • gute Flammhemmung
  • sehr gute Haftung auf Textilien
  • hohe Abriebbeständigkeit

VINNOL® Festharze

Mit VINNOL® lässt sich die Siegelnahtfestigkeit zum Beispiel in Blisterverpackungen exakt auf die Anwendung einstellen.

VINNOL® Festharze kommen aufgrund des herausragenden Haftungsprofils unter anderem in Heißsiegellacken, Druckfarben und Industriebeschichtungen zur Anwendung. Das hoch entwickelte Produktportfolio basiert auf mehr als 60 Jahren Erfahrung: Mit einem breiten Spektrum unterschiedlicher Polymerharze, die untereinander vollkommen verträglich sind, ist es möglich, die entsprechenden Eigenschaften von Heißsiegellacken, Druckfarben und Beschichtungen genau nach Maß anzupassen.

Vorteile:

  • sehr gute Haftung auf verschiedenen Metallen und Plastikarten
  • hervorragende Wasser- und Chemikalienbeständigkeit
  • sehr gute mechanische Beständigkeit
  • sehr gute Hitze- und Kältebeständigkeit
  • breites Formulierungsspektrum
  • geruchlos und geschmacksneutral

Anwendungsbereiche:

  • Heißsiegellacke
  • Druckfarben
  • Industriebeschichtungen