Flexodruck

Im Flexodruck kommen flexible, meist aus Fotopolymer hergestellte Druckplatten und niedrigpastöse Druckfarben zum Einsatz. Bei diesen Systemen und Formulierungen wird als Basiskomponente HDK® pyrogene Kieselsäure genutzt, um die Leistung, Stabilität und Handhabung in allen Produktions- und Verarbeitungsphasen zu verbessern.

Vorteile:

  • reguliert die Viskosität
  • verhindert Pigmentsedimentation

Anwendungen:

Bedrucken von Verpackungsmitteln aus:

  • Kunststoff wie PE, PET, OPP, OPE
  • Papier
  • Karton
  • Pappe
  • metallisierten Verpackungen