Luft- & Raumfahrttechnik

Materialien, die in der Luft- und Raumfahrt eingesetzt werden, müssen den oft rauen Betriebsbedingungen dauerhaft standhalten. Geringer Druck, niedrige wie hohe Temperaturen, rasche Temperatur- und Druckwechsel oder intensive Strahlung – all das kann Siliconen von WACKER mit ihrem für den jeweiligen Einsatzzweck maßgeschneiderten Eigenschaftsprofil nichts anhaben.

Vorteile:

  • Minimale Ausgasungsraten und dadurch Vermeiden von Delaminationserscheinungen unter Weltraumbedingungen
  • Hohe Strahlungsbeständigkeit
  • Volle Elastizität bis zum Glasübergangspunkt bei unter -100 °C
  • Abbau thermomechanischer Spannungen durch die silicontypische Materialflexibilität

Anwendungen:

  • Laminieren des Solarzellenverbundes mit der Sonnensegel-Trägerstruktur
  • Antistatische Verklebung von Satellitenkomponenten mit hoher Empfindlichkeit gegenüber elektrostatischer Aufladung

Vorteile:

  • Hervorragende Dauerelastizität
  • Hohe Temperaturstabilität von -30 bis +250 °C bei Spezialtypen
  • Außerordentliche Beständigkeit gegenüber Medien, Witterungseinflüssen und UV-Strahlung
  • Sehr gute Formgebung und Oberflächentreue

Anwendungen:

  • Dichtungsprofile für Flugzeugfenster
  • Einlaufbelag im Düsentriebwerk
  • Verklebungen und Dichtungen im Sanitär-, Küchen- und Kabinenbereich
  • Werkzeug und Hilfsmittel bei der Herstellung von Composite-Werkstoffen für Lüftungssysteme und das Kabineninterieur