Ausbildungsorte von WACKER

Hier geht's ab

WACKER ist in mehreren Städten und verschiedenen Regionen in Deutschland vertreten – du hast also viele Möglichkeiten, um dir einen Ausbildungsplatz oder Studienort auszusuchen.

Burghausen - Unser erster und größter Standort

Hier haben wir unser erstes Werk gebaut. Heute ist es fast so groß wie eine Kleinstadt – mit Restaurant, Cafeteria, Leihbibliothek und eigenem Bus-Service.

Halle - Proteine für die Pharmaindustrie

In Halle entwickelt die Wacker Biotech GmbH Technologien und Prozesse zur Herstellung von Eiweißbausteinen für Pharma- und Biotechnologiefirmen.

Jena - Wirtschaft und Wissenschaft

Die Universitätsstadt Jena ist ein Hotspot für Biotechnologie. Hier stellt die Wacker Biotech GmbH für renommierte Pharmafirmen in einer vollautomatisierten Fermentationsanlage therapeutische Proteine her.

Köln - Unser Zugang zum Schiffsverkehr

Unser Kölner Werk liegt in der Nähe des Rheins und hat einen Zugang zum Hafen. So können wir wichtige Rohstoffe per Schiff anliefern lassen.


München - Von hier aus wird gesteuert

In München befinden sich unsere Hauptverwaltung, unser Forschungszentrum „Consortium“ sowie die Drawin Vertriebsgesellschaft und damit drei verschiedene Ausbildungsorte.

Nünchritz - Der größte Chemiearbeitgeber in Sachsen

Nünchritz liegt in der Nähe von Dresden und Leipzig. Die Anlage ist hochmodern und extrem nachhaltig, denn fast der gesamte Abfall kann wieder aufbereitet werden.

Stetten - Das älteste und modernste Salzbergwerk Deutschlands

Unsere Saline liegt 80 Kilometer südlich von Stuttgart. Das Salz, das wir hier produzieren, nutzen wir als Hilfsstoff für verschiedene Prozesse – und verkaufen es im Winter als Streusalz für die Straßen.