Unser System hat erkannt, dass Sie aus USA kommen aber die aktuelle Ländereinstellung Spanien ist. Wollen Sie dennoch Ihr Land ändern?

Teppich Teppichanwendungen mit VINNAPAS® und VINNOL® Dispersionen

USA (ADRIAN, ALLENTOWN, DALTON)
Präsenztraining | Kunden & Distributoren

Seminarbeschreibung

Erfahren Sie, wie Sie mit VINNAPAS® und VINNOL® Dispersionen Teppichkonstruktionen realisieren können.

Voraussetzungen

Grundkenntnisse in Chemie

Themen

  • Vorteile bei Teppichanwendungen
  • Wichtige Anwendungen: Teppichfliesen, Teppichböden für Wohn- und Gewerbebauten, Webteppiche und Kunstrasen
  • Entwicklung und Modifikation von Rezepturen
  • Varianten von Beschichtungen in Teppichwebereien
  • Methoden der Bewertung von Teppichrücken
  • Diskussion zur Fehlersuche
  • Wichtige Normen und Prüfungen (USA und Europa)
  • Informationen über aktuelle Markttrends

Ziele

In diesem Kurs erhalten Sie eine Einführung in die Entwicklung von Formulierungen für Teppichanwendungen. Wir sprechen über Teppichkonstruktionen, Beschichtungsverfahren und Methoden zur Fehlersuche. Darüber hinaus werden wir mehrere Beschichtungsanlagen vorführen.

Zielgruppe

Anwendungs- und Servicetechniker, F&E-Manager, Chemiker, Laborfachkräfte und Vertriebsmitarbeiter mit technischem Hintergrund

Möglicher Trainingsort

Dalton

Seminarsprache

Englisch

Teilnahmegebühr (incl. MwSt.)

0.00 EUR

Anzahl der Teilnehmer

1 - 4

Trainer

John McClurken

John McClurken ist derzeit als leitender ADTS-Chemiker (Application, Development, Technical Service) des Teppich-Teams für US-Kunden in diesem Segment und für die WACKER ACADEMY in Dalton zuständig. Er kam 1997 zu WACKER, nachdem er 15 Jahre bei Reichold Chemicals und sieben Jahre bei Dow Chemicals gearbeitet hatte. Herr McClurken hat einen B.Sc.-Abschluss in Chemie und einen weiteren B.Sc.-Abschluss in Biologie (beide von der Winthrop University).