Unser System hat erkannt, dass Sie aus USA kommen aber die aktuelle Ländereinstellung Spanien ist. Wollen Sie dennoch Ihr Land ändern?

Baustoffe Laborkurs: Grundwissen über Trockenmörtel

RUSSLAND (MOSKAU)
Präsenztraining | Kunden

Seminarbeschreibung

Erfahren Sie mehr über aktuelle Öko-Siegel, europäische Normen und verschiedene Prüfverfahren zur Qualitätskontrolle von Trockenmörteln.

Voraussetzungen

Grundkenntnisse in Chemie

Themen

Theorie:

  • Überblick über verschiedene Prüfverfahren für zementäre Fliesenkleber (EN, DIN)
  • Überblick über verschiedene Prüfverfahren für Fließestriche (EN, DIN)
  • Überblick über verschiedene Prüfverfahren für Wärmedämmverbundsysteme (EN, DIN, ETAG)
  • Überblick über verschiedene Prüfverfahren für Fassadenputze (EN, DIN)
  • Überblick über verschiedene Prüfverfahren für Reparaturmörtel und Dichtungsschlämmen (EN, DIN, ETAG)

Praxis:

Laborunterricht zu Prüfverfahren und zu den Eigenschaften von frischem und festem Mörtel

Ziele

Das eintägige Intensivseminar vermittelt Wissen über verschiedene Prüfverfahren zur Qualitätskontrolle von Trockenmörteln und über die Rolle von polymeren Bindemitteln bei dieser Anwendung. Das Seminar befasst sich zudem mit aktuellen Öko-Siegeln und europäischen Normen. Wir zeigen Ihnen auch, wie man Mischungen richtig formuliert und wie man die dafür notwendigen Geräte bedient.

Zielgruppe

Anwendungstechniker und F&E-Manager, Laboranten

Seminarsprache

Englisch, Russisch

Teilnahmegebühr (incl. MwSt.)

0.00 EUR

Anzahl der Teilnehmer

1 - 10

Trainer

Vadim Epstein

Herr Epstein hat einen Ph.D.-Abschluss in Polymerchemie von der Chemisch-Technischen Dmitri-Mendelejew-Universität von Russland. Seit 1996 ist er F&E-Leiter bei GLIMS Production. Seit Dezember 2013 arbeitet er als Anwendungstechniker bei WACKER Construction Polymers im Technical Center Moskau, wo er für die Durchführung von Laborversuchen sowie für technischen Support verantwortlich ist und Seminare für Kunden aus Russland und der Ukraine organisiert.

Ruben Akopyan

Herr Akopyan kam im Mai 2011 zu WACKER und arbeitete als technischer Assistent für den GB POLYMERS im Technical Center Moskau. Seit Januar 2012 ist er bei Construction Polymers als Anwendungstechniker tätig. Derzeit ist er für die Organisation von Seminaren sowie für Laborprüfungen und die Betreuung von Kunden aus Russland und Armenien verantwortlich.