Unser System hat erkannt, dass Sie aus USA kommen aber die aktuelle Ländereinstellung Spanien ist. Wollen Sie dennoch Ihr Land ändern?

Trennbeschichtungen DEHESIVE®-Silicontrennbeschichtungen für Papier und Folien

USA (ADRIAN, ALLENTOWN, DALTON)
Präsenztraining | Kunden

Seminarbeschreibung

Im Mittelpunkt dieses Seminars stehen alle Aspekte der Herstellung von Trägerpapieren und Etiketten mit den Silicontrennbeschichtungen DEHESIVE® von WACKER.

Voraussetzungen

Grundkenntnisse in Chemie

Themen

  • Definitionen und Grundlagen der Siliconchemie für Trennbeschichtungen
  • Richtige Auswahl der für die vorgegebenen Leistungsanforderungen geeigneten Materialien
  • Unterschiede zwischen lösemittelfreien Trennbeschichtungen und Emulsionssystemen
  • Praxisübungen: Mischen und Auftragen von lösemittelfreien Beschichtungen
  • Mischen und Auftragen von Emulsionen
  • Leistungstests
  • Sicherer Umgang mit Silicon-Hydriden
  • Rechtslage im Überblick

Ziele

Dieser Kurs ist eine Kombination aus Theorie und Praxis. Trennbeschichtungen sind entscheidend für die Funktion von Haftklebstoffen für Etiketten. Das Verständnis der Chemie und Verarbeitung von Silicontrennbeschichtungen ist für die erfolgreiche Entwicklung und Produktion von Trägerpapieren und Etiketten unerlässlich. Silicontrennbeschichtungen der Marke DEHESIVE® von WACKER eignen sich für fast alle Haftklebstoffe, da sie auf die jeweilige Anwendung zugeschnitten werden können. Wir zeigen Ihnen, wie Sie das Beste aus Ihrem Trägerpapier herausholen.

Zielgruppe

Empfohlen für Chemiker, Verfahrensingenieure und andere Personen, die besser verstehen möchten, wie sie mit den DEHESIVE® Silicontrennbeschichtungen von WACKER optimale Lösungen realisieren können.

Möglicher Trainingsort

Adrien

Seminarsprache

Englisch

Teilnahmegebühr (incl. MwSt.)

0.00 EUR

Anzahl der Teilnehmer

5 - 8

Trainer

Christine Klingler

Christine Klingler kam 2012 zu WACKER und arbeitet als Chemikerin im Team Release Coatings. Sie ist für die anwendungstechnische Kundenbetreuung und für Produktentwicklung zuständig. Frau Klingler hat einen B.Sc.-Abschluss in Biologie vom Hillsdale College. Vor ihrem Wechsel zu WACKER war sie fünf Jahre als analytische Chemikerin in der Fertigung und Prozessbetreuung bei Dow Chemical tätig.

Tim Rummel

Tim Rummel kam 2012 als Anwendungstechniker im Bereich Trennbeschichtungen zu WACKER und brachte 13 Jahre Branchenerfahrung mit. Er ist verantwortlich für die umfassende anwendungstechnische Betreuung aller WACKER-Kunden in Nord- und Mittelamerika im Segment Etiketten und Trägerpapiere sowie für die Entwicklung innovativer Produkte für neue und bestehende Märkte. Herr Rummel hat einen MBA-Abschluss von der Wayne State University, einen B.Sc.-Abschluss in Papiertechnik und einen weiteren B.Sc.-Abschluss in Chemie (beide von der Western Michigan University).