Unser System hat erkannt, dass Sie aus USA kommen aber die aktuelle Ländereinstellung Spanien ist. Wollen Sie dennoch Ihr Land ändern?

Baustoffe Grundwissen über Hybridpolymere für Dicht- und Klebstoffe

JAPAN (TSUKUBA)
Präsenztraining | Kunden

Seminarbeschreibung

Das Seminar vermittelt Basiswissen zu Hybridpolymeren. Hierzu zählen die Themen Produktportfolio, Anwendungen, Formulierungen, Herstellungsverfahren und die Unterschiede zu modifizierten Siliconpolymeren des japanischen Anbieters Kaneka.

Voraussetzungen

Grundkenntnisse in moderner Technologie

Themen

Theorie:

  • Anwendungen (Dicht- und Klebstoffe, Abdichtungen, Farben)
  • Grundwissen über (silylterminierte) Hybridpolymere
  • Produktportfolio
  • Formulierungen

Laborunterricht:

  • Herstellungsverfahren
  • Anwendungen
  • Klebstoffe
  • Dichtstoffe

Ziele

Dieses Programm richtet sich an Teilnehmer, die viel Erfahrung mit modifizierten Siliconpolymeren haben und nun mit Hybridpolymeren arbeiten sollen, die nicht auf der Kaneka-Technologie basieren. Das Seminar soll in erster Linie den Unterschied zwischen Hybridpolymeren und MS-Polymeren klarstellen und vermitteln. Dabei gehen wir besonders auf die einzigartigen Eigenschaften von Hybridpolymeren ein: (1)Alpha-Technologie für eine schnelle Vernetzung ohne Zinnkatalysatoren; (2) hochreine Qualität; (3) Kaltverarbeitung (keine Füllstoffe zur Trocknung erforderlich).

Zielgruppe

Unsere technischen Mitarbeiter sind mit MS-Polymeren von Kaneka vertraut.

Seminarsprache

Japanisch

Teilnahmegebühr (incl. MwSt.)

0.00 EUR

Anzahl der Teilnehmer

5 - 6

Trainer

Takuya Tabata