Unser System hat erkannt, dass Sie aus USA kommen aber die aktuelle Ländereinstellung Deutschland ist. Wollen Sie dennoch Ihr Land ändern?

Faserveredelung

Für die Faserausrüstung bietet WACKER ein breites Produktportfolio an Gleitmitteln und Weichmachern für Füllfasern.

ADVALON® Fasergleitmittel sorgen mit ihren besonderen Eigenschaften für eine reibungslose Verarbeitung sowie optimierte Produkteigenschaften und eine verbesserte Produktivität im Herstellungsprozess. Mit der ADVALON® Produktreihe von WACKER generieren Sie ganz gezielt, zuverlässig und dauerhaft die gewünschten Effekte auf der ausgerüsteten Faser.

SILFOAM® Antischaummittel auf Siliconbasis garantieren optimale Produktionsprozesse und hochwertige Endprodukte.

Fasergleitmittel

WACKER Fasergleitmittel gewährleisten während der Faserherstellung (zum Beispiel bei Polyurethanfasern) im Trocken- und Nassspinnverfahren wichtige Eigenschaften wie niedrige Reibung, Reduzierung der Faserbrüche, Steigerung der Effizienz und vieles mehr. Im Kohlefaser-Herstellungsprozess punkten WACKER Fasergleitmittel als wirksame Prozesshilfsmittel für die PAN-Precursorfasern. Diese Ausrüstung ist immer dann gefragt, wenn es auf eine besonders hohe Zugfestigkeit und maximale physikalische Beständigkeit unter extremen Bedingungen ankommt. Beim Schmelzspinnverfahren zur Herstellung von PET-, PA- oder PP-Fasern eignen sich spezielle hitzebeständige Trenn- und Gleitmittel von WACKER. Auch hier werden Faserbrüche dadurch deutlich reduziert, gleichzeitig die Produktionsgeschwindigkeit erhöht sowie der Wartungsaufwand insgesamt minimiert.

Entschäumung

Bei der Optimierung des Herstellungsprozesses spielen Entschäumer eine entscheidende Rolle. Das üblicherweise bei der Verarbeitung auftretende Schäumen wird durch WACKER Entschäumer zuverlässig unterbunden. Mit SILFOAM® lässt sich bei der Faserproduktion die Schaumentwicklung im Nassspinnbad gezielt steuern, um einen störungsfreien Arbeitsablauf sicherzustellen. Dabei sind WACKER Antischaummittel besonders effizient, chemisch weitgehend inert und garantieren ein hohes Produktionstempo.

Spezielle Silicone von WACKER sorgen zielgerichtet für zuverlässige und dauerhafte Effekte auf der ausgerüsteten Faser. Je nach Wunsch und Anspruch bieten wir passende Additive, die sich leicht und zuverlässig auf unterschiedlichen Fasern anwenden lassen.

Faserpräparation

In der Füllfaserpräparation verleihen WACKER Silicone Textilfasern Weichheit, einen angenehmen Griff, Formstabilität und dauerhafte Sprungelastizität. Verantwortlich dafür ist die gute Gleitwirkung der Silicone. Sie verringert die Reibung zwischen den einzelnen Fasern und bewirkt so einen angenehm weichen Griff. Die vernetzte Struktur des Finishes fördert zudem die natürliche Elastizität des Füllfaserbausches. So ausgerüstete Füllfasern sind attraktiv und behalten anhaltend ihre Eigenschaften. Sie werden zum Beispiel in Kissen, Decken, Schlafsäcken, Stofftieren sowie in funktioneller Sportbekleidung eingesetzt.