Unser System hat erkannt, dass Sie aus USA kommen aber die aktuelle Ländereinstellung Deutschland ist. Wollen Sie dennoch Ihr Land ändern?

Wirksamer "Impfschutz" gegen Feuchtigkeit

Feuchtigkeit ist der Feind aller Wände. In Mauerwerk, Putzen und Beschichtungen verursacht sie Materialschäden, fördert Schimmelbildung und führt zu einem höheren Energieverbrauch. Aufsteigende Feuchtigkeit ist ein typisches Problem bei älteren Häusern, die sich nahe am Grundwasserspiegel befinden, direkt auf dem Erdboden oder anderweitig mit Wasser in Kontakt stehen.
In solchen Fällen haben sich chemische Feuchtigkeitssperren als effiziente Gegenmaßnahme bewährt. Die chemische Feuchtigkeitssperre wird durch Bohrlöcher unmittelbar ins Mauerwerk gespritzt und bildet dort durch chemische Reaktion eine wasserdichte horizontale Sperrschicht.

Eine Injektion von SILRES® BS in das Mauerwerk schiebt der kapillar aufsteigenden Feuchte und dem damit verbundenen Eindringen von Schadstoffen einen Riegel vor und ermöglicht das Trockenlegen der Mauer. SILRES® BS Silicon-Microemulsions-Konzentrate und Silan/Siloxan-basierte Cremes stellen hocheffiziente, umweltfreundliche Lösungen dar. Als dauerhafter Gebäudeschutz wirken sie sich mehrfach positiv aus:

  • wertvolle Bausubstanz wird erhalten,
  • das Klima im Inneren des Gebäudes verbessert und
  • der Heizenergieverbrauch gesenkt.

Langzeitstudien und zahlreiche Referenzobjekte bestätigen die Wirkung.

Neugierig auf unser SILRES® BS Produktportfolio?

Alle relevanten Informationen zu unseren Silicon-Mikroemulsions-Konzentraten finden Sie im Produktportal.

Entdecken Sie unsere Produkte