Unser System hat erkannt, dass Sie aus USA kommen aber die aktuelle Ländereinstellung Deutschland ist. Wollen Sie dennoch Ihr Land ändern?

Baustoffe Die Bedeutung von polymeren Bindemitteln für Wärmedämmverbundsysteme (WDVS) und Wärmedämmputze

SÜDKOREA (PANGYO)
Präsenztraining | Kunden

Seminarbeschreibung

Dieses Seminar über Baustoffe ist ein Angebot des koreanischen Händlers Chemicon in Zusammenarbeit mit Dennert Poraver. WACKER präsentiert dabei grundlegende Informationen über den weltweiten Markttrend hin zu WDVS und zur aktuellen Situation rund um WDVS in Korea.

Voraussetzungen

Interesse am weltweiten Trend zu WDVS und an der Polymer-Technologie

Themen

Theorie:

  • Vorstellung des weltweiten Trends hin zu WDVS
  • Vorstellung des Trends in Korea und Informationen über Brandschutzbestimmungen
  • Vergleich von 1K-Materialien für WDVS
  • Aktivitäten des koreanischen WDVS-Verbandes

Ziele

Weltweit werden WDV-Systeme hauptsächlich aus 1K-Trockenmörteln hergestellt, wobei wir auf Dispersionspulvern basierende Klebe- und Armierungsmörtel hinzufügen. Aufgrund der immer strengeren Brandschutzbestimmungen wächst der koreanische Markt für Phenolschaumplatten. Armierungsmassen für Phenolschaumplatten-Systeme bestehen hauptsächlich aus 1K-Trockenmörteln, wobei wir zur Optimierung der Haftung und Schlagfestigkeit polymermodifizierte Mörtel hinzufügen. Als weltweit führender Hersteller von hochwertigen polymeren Bindemitteln hat WACKER POLYMERS eine Reihe optimierter Bindemittel entwickelt, die sich unter anderem durch hervorragende Verlaufseigenschaften auszeichnen.

Zielgruppe

Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Anwendungstechnik, Forschung und Entwicklung innerhalb der Trockenmörtelindustrie.

Seminarsprache

Koreanisch

Teilnahmegebühr (incl. MwSt.)

0.00 EUR

Anzahl der Teilnehmer

3 - 35

Trainer

Il-Joon Choi

Vor seinem Wechsel zu WACKER im Jahr 2013 war Herr Choi neun Jahre lang Anwendungstechniker und Vertriebsmanager in der Bauindustrie. Herr Choi arbeitet als Anwendungstechniker für Baudispersionen und Dispersionspulver im WACKER Technical Center Seoul. Neben seinem Fachgebiet Trockenmörtel verfügt er über viel Erfahrung mit Infrastrukturprojekten und Betonanwendungen. Seit 2018 ist er in der Entwicklung des Neugeschäfts im Bereich Betonanwendungen im asiatischen Raum tätig.