WACKER unterstützt caritative Arbeit der Bürgerinsel

Burghausen, 08.10.2020

Am Sonntag, den 11. Oktober 2020 findet der Salzach-Brückenlauf in Burghausen statt. Der grenzübergreifende Benefizlauf wird vom Organisationsteam aus Bayern und Österreich seit nunmehr 20 Jahren veranstaltet. Unter dem Motto „Durch Laufen Gutes tun“ übernimmt die Bürgerinsel Burghausen federführend die Verteilung der Einnahmen aus den Teilnehmergebühren an caritative Einrichtungen und Projekte in Burghausen und der österreichischen Nachbargemeinde Hochburg-Ach.

WACKER unterstützt auch im Corona-Jahr die Arbeit der Bürgerinsel Burghausen mit einer Spende von 4.000 Euro. WACKER-Werkleiter Dr. Dieter Gilles (r.) und Kommunikationsleiter Stephan Haas (2.v.l.) überreichten den Spendenscheck an den Leiter der Bürgerinsel Burghausen, Alfred Danninger (Mitte), und die zweite Vorsitzende Brigitte Heins (l.).

Angesichts der Corona-bedingten Situation und Vorschriften verzichtet WACKER in diesem Jahr auf ein Sponsoring von Großevents und auf die Förderung der Teilnahme von Mitarbeitern an größeren Sportveranstaltungen.

Nichtsdestoweniger möchte das Unternehmen, insbesondere in den aktuellen Krisenzeiten, in denen dies ganz besonders notwendig ist, die engagierte soziale Arbeit der Bürgerinsel Burghausen auch in diesem Jahr unterstützen. WACKER bringt sich daher auch in schwierigen wirtschaftlichen Zeiten ein und spendet einen Betrag in Höhe von 4.000 Euro.

Kontakt

contact image

Wacker Chemie AG
Werk Burghausen, Standortkommunikation
Stephan Haas

Telefon +49 8677 83-3661
Nachricht senden