Der Alzkanal – die WACKER Lebensader

Umweltfreundliche, nachhaltige Energieerzeugung aus Wasserkraft

Elektrische Energie aus Wasserkraft war der Ausgangspunkt und zentrale Standortfaktor für die Erfolgsgeschichte der heutigen Wacker Chemie AG.

1922 ging mit Gründung der Alzwerke GmbH und Bau des 17 Kilometer langen Alzkanals das größte industrielle Wasserkraftwerk in Deutschland in Betrieb und versorgte unser noch junges Unternehmen mit Strom. Das ist bis heute so geblieben. Der Alzkanal hat unverzichtbare Funktionen für den Standort Burghausen: von der Kühlwasserversorgung über die Notstromerzeugung bis hin zur Wasserableitung und Eigenstromerzeugung. Um die Betriebssicherheit zu gewährleisten, wird der Kanal regelmäßig saniert. Die letzte Alzkanalabstellung erfolgte 2016.

Vortrag zum Alzkanal

Erfahren Sie mehr zum Alzkanal in den Beiträgen beim WACKER Wissensforum