Indien: WACKER bietet bedürftigen Menschen kostenlose medizinische Versorgung

Ludhiana/Punjab, 21.03.2018

Blut- und Sehtests, EKG-Untersuchungen und Operationen des grauen Stars gehören zum Angebot des kostenlose Health Camps, das WACKER gemeinsam mit Partnern erneut in Indien organisierte.

Auch Augenuntersuchungen gehörten zum kostenlosen Angebot des Health Camps, das WACKER erneut bedürftigen Bürgern im nordindischen Punjab anbot.

Rund 340 Menschen aus der überwiegend ländlichen Region um Ludhiana im nordindischen Punjab nutzten diesen Winter die kostenlosen Vorsorge- und Augenuntersuchungen, die Wacker Metroark Chemicals (WMC) gemeinsam mit seinem Textilpartner H&K Chemicals und dem Diagnostiklabor Dr. Lal anbot.

Die Ärzte des Health Camps führten Blut- und EKG-Untersuchungen durch sowie Sehtests und andere medizinische Leistungen. Über eine kostenlose Brille freuten sich 106 der Patienten; den grauen Star ließen 19 Menschen operativ behandeln.

Künftig soll das Health Camp mindestens einmal jährlich stattfinden. Letztes Jahr hatte WACKER in Ost-, West- und Nordindien jeweils ein Health Camp organisiert. „Wir bereiten auch ein Angebot für Südindien vor, um landesweit bedürftigen Menschen zu helfen“, kündigt Soumitra Mukherjee an, General Manager der WMC. „Mit unserer Initiative möchten wir die Gesundheit der Menschen unterstützen, die das Rückgrat unseres Landes bilden.“

Kontakt

contact image

Wacker Chemie AG
Public Affairs
Joachim Zdzieblo

Tel. +49 89 6279-1165
E-Mail joachim.zdzieblo@wacker.com